| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Donau-Universität Krems veranstaltet maßgeschneidertes Medienseminar

Krems (kpr). Das Internationale Journalismus Zentrum (IJZ) der Donau-Universität Krems bietet gemeinsam mit mc media consult von 27. bis 28. Oktober 2006 das Fachseminar „Medientraining für Frauen mit Verantwortung“ an. ExpertInnen und Medienprofis vermitteln, wie Frauen ihre Kompetenz im Umgang mit Medien verstärken können.

Kompetenz im Umgang mit den Medien ist in der Mediengesellschaft ein bedeutender Faktor für den Erfolg von Führungskräften aus allen Disziplinen. Weltweit dominieren allerdings mit 79 Prozent nach wie vor Männer in den Medienberichten – und dies in allen Themenbereichen, wie im Rahmen des Global Media Monitoring Projects 2005 erhoben wurde. 86 Prozent aller Pressesprecher und 83 Prozent aller Experten, die in den Nachrichten auftreten, sind Männer. „Für Frauen stellen sich besondere Herausforderungen. Sie sind weniger präsent in den Medien, und wenn sie präsent sind, werden sie besonders kritisch beobachtet“, weiß Medienexpertin Brigitte Handlos aus Erfahrung. Die ORF Hörfunk Redakteurin und Vorsitzende des „Frauennetzwerk Medien“ wird unter anderen gemeinsam mit der langjährigen ORF-Korrespondentin Cornelia Vospernik als Trainerin des Seminars erklären, was die besonderen Bedürfnisse der Medien sind, wie eine optimale Zusammenarbeit gestaltet werden kann und wie sich Frauen in den Medien besser positionieren können. „Wenn Frauen aus unserem Training hinausgehen, sollten sie die typischen Fallen in der Medienpräsenz erkennen und meistern können“, so Dr. Silvia Ettl-Huber, Leiterin des Internationalen Journalismus Zentrums.

Der perfekte Auftritt
Das Universitäts-Seminar „Medientraining für Frauen mit Verantwortung“ ist speziell auf Frauen zugeschnitten, die persönlich mit Medienanfragen konfrontiert sind oder Unternehmen und Institutionen in der Öffentlichkeit vertreten. Die Medien- und KommunikationsexpertInnen des Internationalen Journalismus Zentrums der Donau-Universität Krems und mc media consult entwickelten ein Seminar, das ausgehend von einer Einführung zu Medienlogik, Kommunikationsstrategien, Teletorik und Bildsprache anhand von Kameratrainings am individuellen Medienauftritt arbeitet. Das zweitägige Seminar bietet darüber hinaus eine persönliche Outfit- und Imageberatung und findet in den Räumen der neu ausgebauten Donau-Universität Krems statt.

In der Teilnahmegebühr sind zwei Seminartage inkl. Unterlagen plus eine Übernachtung im Steigenberger Avance Hotel in Krems enthalten.
Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Nähere Informationen unter » www.donau-uni.ac.at/ijz/mtfrauen
(22.09.06)



„Medientraining für Frauen mit Verantwortung“
Seminar
27. 10. – 28. 10. 2006
Ort: Donau-Universität Krems

Kosten: Euro 2.280,-


Rückfragen
Gerda Füricht-Fiegl, MSc
Internationales Journalismus Zentrum
Donau-Universität Krems
Tel.: +43(0)2732 893-2710
» gerda.fuericht@donau-uni.ac.at
» www.donau-uni.ac.at/ijz


zurück
nach oben

','
',$content); ?>