| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Berufsbegleitende Masterstudiengänge in Freiburg

NEU: Wegen positiver Resonanz zusätzlicher
Starttermin im September 2006 – Info-Abend am 15.7.06.

Mit 10 Studierenden aus dem Management von Hotels und Reiseveranstaltern sind die zwei neuen Teilzeitstudiengänge Tourism Management und Hospitality Management an der ANGELL Business School Freiburg erfolgreich gestartet. „Wir sind sehr zufrieden“, erklärt Geschäftsführer Robert Wetterauer. „Die Praktiker aus der Tourismusbranche bringen alle ein reiches Wissen und viel Erfahrung mit, so dass die Gruppe sich auf hohem Niveau mit den Inhalten moderner Management-Strategien auseinandersetzen kann.“

Die Masterstudiengänge Tourism Management und Hospitality Management qualifizieren in nur drei Semestern plus Masterthesis für gehobene Führungspositionen weltweit. Optimal für Berufstätige ist das Studium berufsbegleitend aufgebaut.

„Für mich waren die berufsbegleitende Konzeption und der Unterricht in englischer Sprache wichtige Faktoren, um mich für den Master in Hospitality Management an der ANGELL Business School Freiburg zu entscheiden“, erklärt Gabriele Maessen, Business Development Manager des 5-Sterne-Hotels Westin Grand in Berlin. „Auch mit so vielen Jahren internationaler Erfahrung im Sales und Marketing ist es für mich bereichernd, mich mit einzelnen Aspekten eingehender zu befassen. Die tägliche Praxis wissenschaftlich aufgreifen und analysieren – das vertieft die eigene Arbeit und gibt neue Impulse.“

Das berufsbegleitende Masterstudium an der ANGELL Business School Freiburg eignet sich für alle Fachleute aus der Tourismusbranche, die über mehrjährige Berufserfahrung in gehobener Position verfügen sowie für Hochschulabsolventen aller Fachbereiche, die ihren beruflichen Weg in der Wachstumsbranche Tourismus planen. Zu den praxisnahen top-aktuellen Studienmodulen gehören unter anderem „Strategic Management for Service Businesses“, „Service Industry Marketing“ oder „Human Resource Management“. Die Inhalte wurden von der University of Brighton entwickelt, einer der wenigen Institutionen weltweit, die von der World Tourism Organization akkreditiert sind. (2006-06-16)

Aufgrund der positiven Resonanz auf das neue Studienangebot wird es im September 2006 bereits die nächste Aufnahmemöglichkeit geben!

Wer sich vor Ort informieren möchte ist herzlich eingeladen zum Informations-Abend am Samstag, den 15. Juli, 19 Uhr, ANGELL Business School Freiburg, Kronenstraße 2-4. Weitere Informationen unter Telefon: 0761/70329-84, E-Mail:
» absf@angell.de oder unter » www.absf.de.

Pressekontakt:

ANGELL Business School Freiburg
Iris Woltemate
Telefon 0761/70329-63
Fax 0761/70329-31
E-Mail: » i.woltemate@angell.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>