| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Donau-Universität Krems vergibt Förderung für Karriere-Seminar des Fachbereichs Interkulturelle Studien

Vier Teilnehmerinnen des Seminars „Karrierestrategien für Frauen in internationalen Unternehmen und Organisationen“ vom 30. August bis 3. September 2006 an der Donau-Universität Krems erhalten eine finanzielle Unterstützung in Höhe von je 600 Euro. Frauen, die in Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) tätig sind und ihre internationalen Karrierechancen verbessern möchten, können sich ab sofort um die Förderung bewerben. Nähere Informationen unter
» www.donau-uni.ac.at/ikk.

Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die Führungspositionen im interkulturellen und internationalen Kontext anstreben. Anerkannte Expertinnen aus dem In- und Ausland erarbeiten mit den Teilnehmerinnen gezielt konkrete Schritte für die Entwicklung der eigenen Karriere, geben Tools für ein souveränes Auftreten weiter und behandeln Fragen der "Work-Life-Balance" im internationalen Arbeitsumfeld. Die Themen Geschlechterrollen in verschiedenen Kulturen, Frauen und Macht, Sprache und Gender sind dabei ebenso Schwerpunkte wie das praxisorientierte Training zu interkultureller Kommunikation und die Stärkung von Schlüsselqualifikationen für internationale Führungsaufgaben.

Prominente Frauen wie Dr. Edit Schlaffer, Sozialwissenschaftlerin, Autorin und Leiterin des Netzwerkes „Women without Borders“, Macht-Spezialistin Christine Bauer-Jelinek und Dr. Sabine M. Fischer, Organisatorin von „Women Talk Business“ und frauenspezifischen Trainings, bringen ihren vielfältigen Erfahrungshintergrund mit ein. Zu den internationalen Referentinnen zählen darüber hinaus Dr. Nayantara Ghosh, die in Indien aufgewachsene Leiterin eines internationalen HR-Management-Unternehmens, und die amerikanische Frauenforscherin Univ.- Prof. Dr. Carol Hagemann-White.

Nähere Informationen zum Seminar und sind unter » www.donau-uni.ac.at/ikk abrufbar, oder unter Tel. +43 (0)2732 893-2568 (Sandra Lagler) erhältlich.
Bewerbungen um finanzielle Unterstützung sind mit Kurz-Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben bis spätestens 21. August 2006 an » sandra.lagler@donau-uni.ac.at zu richten.


Seminar „Karrierestrategien für Frauen in internationalen Unternehmen und Organisationen“
30. August – 3. September 2006
Donau-Universität Krems
Teilnahmegebühr: EUR 1.200


Information
Sandra Lagler
Department für Angewandte Kulturwissenschaften
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2568
» sandra.lagler@donau-uni.ac.at
» www.donau-uni.ac.at/ikk


(2006-08-03)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>