| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Internationales Betriebswirtschaftsstudium mit vier Fachrichtungen

NEU an der IUCE Freiburg: Marketing




In Freiburg bietet die International University of Cooperative Education seit 2009 duale Studiengänge an. Dual studieren heißt konkret, dass die Studierenden jeweils ein Vierteljahr an der Hochschule und ein Vierteljahr im Partnerbetrieb verbringen. Studien- und Praxiszeit wechseln sich regelmäßig ab. Das hat verschiedene Vorteile: Nach drei Jahren haben die Absolventen sowohl einen akademischen Abschluss als auch einen Berufsabschluss in der Tasche. Das eigene Know-How speist sich aus Theorie und Praxis und der Übergang in die Berufswelt fällt leicht, da Betriebe gerne Nachwuchskräfte mit Erfahrung einstellen.

Wer sich an der IUCE einschreibt, erreicht nach drei Jahren den Titel ‚Bachelor in International Business Management’, also einen betriebswirtschaftlichen Abschluss. Die Studierenden können je nach persönlicher Neigung zwischen vier Fachrichtungen wählen: Hotelmanagement, Sportmanagement, Immobilienwirtschaft und neu auch Marketing.



Apple tut es – Greenpeace auch: Marketing

Vom Ein-Mann-Betrieb bis zum Weltkonzern: ohne Marketing geht heute (fast) nichts mehr. Insofern bieten sich den Absolventen vielfältige berufliche Möglichkeiten, zum Beispiel in der Unternehmensberatung, als Produktmanager, in der Marktforschung oder als Creative Director in der Werbung.

Wer sich in die Welt des Marketings begibt, kann entsprechend seiner persönlichen Vorlieben wählen, wie und wo er sein professionelles Wissen einbringen will. „Den einen interessiert vielleicht der Glamour großer Weltkonzerne, die zudem Arbeitsmöglichkeiten rund um den Globus bieten“, so IUCE Geschäftsführer Robert Wetterauer. „Aber auch Non-Profit-Unternehmen, wie gemeinnützige oder soziale Einrichtungen, müssen ihre Dienstleistung optimal darstellen, um keine Ressourcen zu verschwenden und um Gelder zu akquirieren.“



Bewerbungsfrist bis Mitte Juli – Studienstart im Oktober 2010

Was hinter den einzelnen Fachbereichen steckt und in welchen Berufen die Absolventen später arbeiten können wird beim Studien-Infoabend im Juni erläutert. Dort können sich alle, die sich für den dualen Betriebswirtschaftstudiengang interessieren, einen persönlichen Eindruck von den Studieninhalten, den Dozenten und der Infrastruktur machen.



IUCE Freiburg: Studien-Infoabend am Dienstag, den 22.6.2010, 18 Uhr

IUCE Freiburg, Lessingstraße 13, 79100 Freiburg.

» www.iu-ce.de | 0761/70329-94 | info@iu-ce.de







AUSSENDER:

Iris Woltemate

Leitung Unternehmenskommunikation

International University

of Cooperative Education Freiburg GmbH

Kronenstraße 2-4

D-79100 Freiburg

Tel.: +49 761 70 329 63

Fax: +49 761 70 329 95

Mail: presse@iu-ce.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>