| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Business-Partner, Service Center, Competence Center und Change Manager: die Anforderungen an das Personalmanagement sind hoch, Strategien zu einer eindeutigen Positionierung gefragt. Nach wie vor haben Unternehmen Schwierigkeiten, den Wertschöpfungsbeitrag der Personalarbeit zur Unternehmensentwicklung nachzuweisen. Die HR-Strategie Studie 2005 zeigte, dass aus Sicht der HR(Human Resources)-Experten die Geschäftsleitung nur in 47 Prozent der Unternehmen mit der Wertschöpfung der Personalarbeit sehr zufrieden ist.

Auch in diesem Jahr führt Kienbaum Management Consultants eine HR-Strategie-Studie durch. Die Befragung, die sich an Personalleiter und HR-Experten im deutschsprachigen Raum richtet, konzentriert sich auf vier Themenfelder. Kern der Studie sind Fragen zur Personalstrategie sowie zur Organisation der Personalarbeit. Hierdurch soll neben dem aktuellen Stand auch die Entwicklung der Personalarbeit im Zeitablauf erhoben werden. Darüber hinaus widmet sich die Studie zwei Trendthemen: den Herausforderungen der demografischen Entwicklung für die Personalarbeit sowie dem Human Capital Management.

Interessenten haben die Möglichkeit, den Fragebogen ab sofort unter » www.kienbaum.de/go/HR-Strategie-Studie-2006 auszufüllen. Der Ergebnisbericht der Studie wird allen Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Robert Girbig, Projektleiter der Studie, telefonisch unter +49 30 880 19860 oder per E-Mail: » robert.girbig@kienbaum.de gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Andrea Krins
Pressereferentin
Kienbaum Consultants International
Ahlefelder Straße 47
51645 Gummersbach
Tel: 02261/703 510
Fax: 02261/703 639
Mail: » andrea.krins@kienbaum.de


(2006-08-04)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>