| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Fünfte Einstieg Abi Messe in Berlin

Berlin, 16. September 2006 – Rund 27.000 Schüler, Eltern und Lehrer informierten sich am 15. und 16. September 2006 auf der bundesweiten Abiturientenmesse Einstieg Abi in Berlin kostenlos über Berufswahl, Ausbildung und Studium. Mit 303 Ausstellern aus zwölf Ländern konnte der Veranstalter wie schon in den Vorjahren einen Ausstellerrekord verzeichnen. Den größten Anteil der Stände in den Hallen 21 und 22 auf dem Messegelände Berlin stellten mit 39 Prozent die Hochschulen. So waren allein neun Berliner Hochschulen und die Universität Potsdam vor Ort, um ihr Studienangebot den Abiturienten vorzustellen. Wer sein Studium lieber im Ausland absolvieren möchte, der konnte sich unter anderem von Vertretern der Universität Amsterdam, der European University Barcelona oder der London Metropolitan University beraten lassen. Shalimar Schmelzer von der
University of Hong Kong, erstmals auf der Einstieg Abi Messe dabei, freute sich über die positive Resonanz: „Die Schüler sind sehr interessiert und haben viele Fragen zum englischsprachigen Studium in Asien gestellt.“ Besonders gefragt waren, laut Silke Diedrich, Bildungsförderungsreferentin der KfW Förderbank, Informationen zur Studienfinanzierung: „Für viele angehende Studenten ist die Aufnahme eines Studienkredites eine sinnvolle Alternative zum BAföG.“

Schüler, die sich für eine duale Ausbildung oder ein duales Studium interessieren, konnten sich bei über 50 Unternehmen, wie DaimlerChrysler, der Deutschen Lufthansa, SAP, Peek & Cloppenburg und der Commerzbank, informieren. Matthias Koch vom Auswärtigen Amt lobte besonders das Engagement der Besucher. So seien die Schüler in diesem Jahr sehr gut vorbereitet zur Messe gekommen und hätten gezielte Fragen gestellt. Zusätzlich zum breiten Ausstellerangebot informierten an beiden Tagen rund 100 Orientierungsveranstaltungen, Vorträge und Talkrunden auf fünf Bühnen über Berufswahl, Ausbildungstrends und das Auslandsstudium. Schirmherren der Veranstaltung sind Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie Wilhelm Schickler, Vorsitzendes Mitglied der Geschäftsführung der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit.

Die nächste Einstieg Abi Messe findet am 13. und 14. Oktober 2006 in München statt. Im kommenden Jahr findet die Einstieg Abi in Berlin am 28. und 29. September statt. Nähere Informationen zu den Einstieg Abi Messen gibt es telefonisch unter 0221-39809-30 oder online unter » http://www.einstieg.com/schueler/messe/.


Einstieg Abi Messen 2006/2007:
13./14. Oktober 2006 (München)
09./10. März 2007 (Köln)
04./05. Mai 2007 (Karlsruhe)
28./29. September 2007 (Berlin)
19./20. Oktober 2007 (München)


Pressekontakt:
Nicole Traut
EINSTIEG GmbH
Medien | Veranstaltungen | Beratung
Im MediaPark 6d
50670 Köln
Tel. + 49.221.39809-54
Fax + 49.221.39809-60
E-Mail » n.traut@einstieg.com
Internet » www.einstieg.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>