| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neue und erweiteret Reports zum Bildungsmarkt

Mit neuen Rubriken hat der Informationsdienst trendbote (» www.trendbote.de) mit den aktuellen Juli-Ausgaben seine monatlichen Fachreports ausgebaut. Inzwischen werden sieben verschieden Reports zu unterschiedlichen Themen monatlich publiziert, in denen ausgewählte News, Trends und Meldungen rund um den Aus- und Weiterbildungsmarkt gelistet sind. Die Ausschreibungen der Bundesagentur für Arbeit werden sogar wöchentlich ausgewertet. Spitzenreiter ist nach wie vor der Report: Wissen, wo es Geld gibt, aber auch der noch junge Report zur bundesdeutschen Weiterbildungsbranche wird gut nachgefragt.

Der Hintergrund dieses Brancheninteresses ist offensichtlich: Die Dynamik im Aus- und Weiterbildungsmarkt hat zugenommen, seitdem die Bundesagentur für Arbeit nicht mehr so einfach und umfangreich wie in den vergangenen Jahren als Financiers bereit steht. Für die Akteure der Branche ist daher eine solide Marktbeobachtung wichtiger als zuvor um eigene Projekte und Angebote erfolgreich vermarkten zu können.

Der Informatiosndienst trendbote setz genau hier an: Mit seinen Reports sichtet er den europäischen, bundesdeutschen und speziell auch den norddeutschen Bildungsmarkt. Zusätzlich werden die Förderprogramme, Ausschreibungen, Wettbewerbe und jetzt auch fördernde Stiftungen und Stipendien für Teilnehmer und -nehmerinnen beobachtet. Und einiges mehr. Einen Überblick aller Reports liefert die Seite: » www.trendbote.de/info-produkte.htm .

Für Spezialmärkte - zum Beispiel in der Aus- und Weiterbildung von Behinderten oder auch im Bereich der Sprachschulen - sind individuell eingerichtete Marktbeobachtungen möglich. Hier werden nach einem abgefragten Interessensprofil und selbt gewähltem Turnus Internetseiten beobachtet und ausgewertet.

informationenzuihremunternehmenoptional: Der Informationsdienst trendbote liefert indidviduelle Beobachtungen, Recherchen und monatlich eine Reihe von Reports zum Aus- und Weiterbildungsmarkt (incl. Coaching, Erwachsenenbildung, Fortbildung, Training,...). Titel der aktuellen Reports sind: Wissen, wo es Geld gibt; Ausschreibungen der Bundesagentur für Arbeit; Wissen, was andere schreiben; Bildung Europa; Ausbildung bundesweit; Weiterbildung Nord,...

mehr unter: » www.trendbote.de

Informationsdienst Ulrich Reinhardt
Friesenstrasse 98 28203 Bremen

TEL: 0421 - 794 799 20
FAX: 0421 - 794 32 35
E-Mail: » reinhardt@trendbote.de


(c) Ulrich Reinhardt


zurück
nach oben

','
',$content); ?>