| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

So haben Sie es mit Ihrem Geld ganz einfach

Gerstetten, den 10.07.2006 – OnlineWorkshops vom FinanzplanTeam. Der Workshop eignet sich für alle Nichtselbstständigen (Arbeitnehmer, Beamte, Hausfrauen und -männer), die schon immer einmal einen Finanzplan für sich aufstellen wollten, aber bis jetzt noch nicht den richtigen Einstieg in das Thema gefunden haben.


Den Wunsch, gut mit ihrem Geld auszukommen, haben viele Menschen. Meist scheitert es daran, dass kein (Finanz)Plan vorhanden ist und man auch keine Lust verspürt, einen zu erstellen. Oder es dauert einfach zu lange, immer wieder alle Positionen neu einzutragen. Das frustet … und die Finanzen folgen weiterhin dem Prinzip Hoffnung.

Jeder, der schon einmal einen Haushaltsplan oder ein Haushaltsbuch für sich erstellt hat, weiß, wie langweilig das Verbuchen von einzelnen Belegen ist. Jetzt ist es möglich, sich vom Erfinder der Finanzplan-Idee unterstützen zu lassen. So kommt man in Zukunft einfach gut mit seinem Geld aus, ohne dabei gleich zum ‚Buchhalter mutieren’ zu müssen.

Der Workshopleiter Stephan Kaiser lebt und arbeitet in 89547 Gerstetten auf der schwäbischen Alb und ist als Vater von 2 Söhnen seit 1983 mit meiner Frau Tina verheiratet. Er ist seit seinem 18. Lebensjahr selbständig. Insgesamt war er 23 Jahre (1982 - 2005) als geprüfter Vermögensberater (BWA, BDV) tätig. Dabei von 1990 bis Ende 2005 in der Funktion des Direktionsleiters. In seiner Funktion als Betreuer hat er über 50 Beraterinnen und Berater ausgebildet und dabei hunderte von Schulungen, Vorträgen und Seminaren gehalten und veranstaltet.

Stephan Kaiser: „Sie werden merken, dass es gar nicht so schwierig ist, am Ende des Monats noch Geld übrig zu haben. Das Wichtigste ist mir aber, das an sich trockene Thema Finanzen mit Spaß und einer guten Dosis Humor an die Frau und den Mann zu bringen. Sie brauchen also in meinen Workshops zum Lachen nicht in den Keller gehen„.

Der Online Workshop kann bequem von zuhause aus durchgeführt werden. Sie benötigen lediglich einen Internetanschluss und einen Windows-PC auf dem das Programm Microsoft Excel installiert ist. Der Workshopumfang beinhaltet eine kostenfreie Testversion des Finanzplans, umfangreiche Unterlagen, Demofilme und die persönliche Betreuung durch den Workshopleiter.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Homepage: » http://www.mein-finanzbrief.de
Produktseite: » http://www.mein-finanzbrief.de/tipps/workshop.htm


Über Tina Kaiser Management & Organisationsberatung (M.O.B.)

Unser Hauptanliegen ist es, dass Anwender des Finanzplans einfach gut mit Ihrem Geld auskommen. Dabei sollen Schulden (mit Ausnahme von Baukrediten für die eigenen vier Wände) unbedingt vermieden werden. Das gleiche gilt für Leasing- und Ratenzahlungsverträge aller Art. Ebenso sollen sinnlose und unnötige Ausgaben aufgespürt und vermieden werden.
Wir sind keiner Bank, Bausparkasse, Versicherung oder irgendeiner Vertriebsorganisation angeschlossen. Daher können wir unsere Entscheidungen frei und aus eigenen Stücken treffen.

Wir sprechen keine Empfehlungen für ein bestimmtes Angebot aus, sondern beschränken uns bei Produkten auf deren allgemeine Beschreibung der Vor- und Nachteile.

Sollten Finanzprodukte nur von bestimmten Firmen erhältlich sein, so nennen wir die Quellen, erhalten dafür aber niemals irgendwelche Vergütungen.


Ansprechpartnerin:

Tina Kaiser
Management und Organisationsberatung (M.O.B.)
Thaddäus Troll Weg 4
89547 Gerstetten

E-Mail: » tina.kaiser@mein-finanzbrief.de
Internet: » http://www.mein-finanzbrief.de
Voice Box: +49-(0)7323-503310
FaxServer: +49-(0)7323-920751


Zum kostenlosen Abdruck freigegeben


zurück
nach oben

','
',$content); ?>