| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

unter neuer Führung

Richard Pircher übernimmt Zentrumsleitung an der Donau-Universität Krems

Krems (kpr). Dr. Richard Pircher hat mit Beginn des Jahres die Leitung des Zentrums für Wissens- und Informationsmanagement an der Donau-Universität Krems übernommen. Das Zentrum führt berufsbegleitende Master-Lehrgänge durch, deren Fokus auf die intelligente Organisation gerichtet ist. Dazu zählen die Themen Wissensmanagement, Strategisches Informationsmanagement, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement und Veränderungsmanagement.

Der neue Leiter des Zentrums betreut den Bereich für wissensorientiertes Management in Lehre, angewandte Forschung und Dienstleistung. Richard Pircher wirkt in internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten mit, führt Projektbegleitung zur Einführung von Wissensmanagement in Organisationen durch und hält mehrere Lehraufträge. Zuvor war der Absolvent der Betriebswirtschaftslehre u. a. als Geschäftsführer im Non-Profit-Bereich und im Projektmanagement tätig.
„Berufsbegleitende Weiterbildung bedeutet für mich, motivierten Persönlichkeiten die optimalen Möglichkeiten zu geben, um ihr individuelles Entwicklungspotenzial erkennen und nützen zu können“, betont Pircher. „Es freut mich die Gelegenheit zu haben, das Weiterbildungsangebot an unserem Zentrum strategisch zu steuern, weil immer mehr Organisationen mit ihrem Know-how sowohl auf der individuellen als auch auf der organisatorischen Ebene bewusster umgehen müssen und wollen.“

Die Donau-Universität Krems hat langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Konzepten für den professionellen Umgang mit Wissen und Informationen und bietet wissenschaftlich fundierte berufsbegleitende Universitätslehrgänge und Seminare an, die den Studierenden Schlüsselqualifikationen in diesen Bereichen vermitteln. Denn die Fähigkeit, Information und Wissen zu generieren und effektiv zu verarbeiten, ist eine Kernkompetenz in der heutigen Gesellschaft. Der professionelle Einsatz von Medien, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie soziale Kompetenz und Organisationskultur werden in den Lehrgängen gleichermaßen berücksichtigt.


Zentrum für Wissens- und Informationsmanagement:

Nähere Informationen zu den Masterlehrgängen unter » www.donau-uni.ac.at/wim Seminare, Certified Programms und zielgruppenspezifische Inhouse-Seminare unter » www.donau-uni.ac.at/forumseminare (08.02.2007)


Rückfragen
Dr. Richard Pircher
Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement
Donau-Universität Krems
Tel. +43 (0)2732 893-2332
» richard.pircher@donau-uni.ac.at
» www.donau-uni.ac.at


zurück
nach oben

','
',$content); ?>