| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Theaterregisseur arbeitet mit Führungskräften an Präsentationen.

Die Grundlagen des „Business-Schauspiels„ für Vertriebsmitarbeiter aus der IT-Branche vermittelt der Berliner Theaterregisseur Matthias Diem in eintägigen Seminaren. Nicht schauspielern, sondern begeistern – das lernen die Vertriebsleute in den praxisorientierten Trainings. Ebenso wie Schauspieler stehen gute Vertriebsleute tagtäglich vor einem interessierten Publikum. Grundprinzipien des klassischen Schauspiels können sie sich daher aneignen, um im Business-Alltag noch besser zu überzeugen. Ziel des Business-Schauspiels ist es, im Vertriebsgespräch persönlicher und authentisch aufzutreten. Die Teilnehmer arbeiten in den Seminaren von Matthias Diem an Atemtechnik, Körpersprache, Stimme und lernen vor allem, wie sie einer Vertriebspräsentation mehr Emotion verleihen können. Die nächsten Termine für öffentliche Business-Schauspiel-Seminare sind am 20. Mai (Berlin), 24. Juni (Stuttgart) und 15. Juli (Frankfurt). Die Veranstaltungen sind auf maximal zehn Teilnehmer begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 220 Euro.

Matthias Diem sieht in seiner täglichen Praxis häufig den Fehler, dass Vertriebsmitarbeiter nur informieren statt ihre Ansprechpartner zu begeistern. So beobachtet er unter anderem auf Messen wie der CeBIT in Hannover an Messeständen vor allem sehr sachliche Präsentationen. Genau an dieser Stelle setzt sein offenes Seminar an. In den Business-Schauspiel-Trainings lernen die Teilnehmer unter anderem, persönliche Geschichten, klare Bilder und mehr Adjektive zu verwenden. „Die IT-Branche ist überwiegend sachlich und technisch orientiert – so auch im Vertrieb. Durch die Techniken des Business-Schauspiels lernen die Vertriebler, ihr Gegenüber mehr zu begeistern. Dadurch haben sie einen größeren Erfolg„, so der unkonventionelle Vertriebstrainer. Unter anderem in der Präsentation auf Messen können die Unternehmen so nicht nur mit innovativen Produkten überzeugen, sondern auch die Nutzen und Vorteile im Gespräch besser herausstellen. Durch lebendigere Präsentation und die im Busines! s-Schauspiel geschulten Mitarbeiter können sie sich klar vom Wettbewerb abheben.


Über Matthias Diem:
Matthias Diem (50) ist gebürtiger Schwabe und wirkte bislang mehr als 13 Jahre als Theaterleiter. Als Regisseur inszenierte er Werke wie Wilhelm Tell, Sommernachtstraum oder Drei Musketiere. An verschiedenen Bühnen war er darüber hinaus als Schauspieler beschäftigt. Auf das Training von Vertriebsmannschaften und einzelnen Vertriebs-Mitarbeitern hat er sich seit 5 Jahren spezialisiert. Zu seinen Referenzen gehören unter anderem Alcatel, Condat, Datev, IBM, Procad, Syska.

» www.matthias-diem.de


Kontakt:
Tel 030 2345 88 75 / 0178 690 31 18

Text darf veröffentlicht werden


zurück
nach oben

','
',$content); ?>