| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

"Wie man nach der Schule das Berufsleben meistert".


Am 7. Juli 2006 veranstaltet das CJD Jugenddorf Offenburg einen Fachtag zur Kompetenzanalyse und -entwicklung bei jungen Menschen. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrer, Ausbilder, Berufsberater sowie Mitarbeiter von Bildungsträgern. Der baden-württembergische Kultusminister Helmut Rau leitet den Fachtag ein mit einem Vortrag zum Thema "Talente fördern, Chancen bieten".

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die gezielte Analyse und Entwicklung der
Fähig- und Fertigkeiten junger Menschen, die von der Schule in den Beruf wechseln wollen. Die Teilnehmer können sich in Vorträgen sowie unterschiedlichen Foren über den Themenbereich intensiv informieren und austauschen.

Als ein Beispiel aus der Praxis der Kompetenzanalyse wird PROFIL-AC vorgestellt. Dieses EDV-gestützte System hat sich gerade für junge Menschen in der Berufsorientierung und Ausbildung im praktischen Einsatz bewährt. Es orientiert sich an den Interessen und Fähigkeiten der jungen Menschen und gibt Hilfestellung zur Förderung in Praxis und Unterricht.

PROFIL-AC wurde vom CJD Jugenddorf Offenburg in Kooperation mit dem Berufsausbildungswerk Waiblingen entwickelt, unterstützt durch das Land Baden-Württemberg und mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Anmeldeschluss ist der 04. Juli 2006. Der Tagungsbeitrag in Höhe von 20 Euro schließt die Tagungsverpflegung ein und ist am 07. Juli 2006 bei der Anmeldung zu bezahlen. Anmeldungen nimmt entgegen: Monika Fritsch, Fon 07 81 / 79 08-111, » monika.fritsch@cjd.de.


Ansprechpartner für die Presse
Joachim Groß

Fon 07 81 / 79 08-180
Fax 07 81 / 7 07 90
» joachim.gross@cjd.de
» www.cjd-offenburg.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>