| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

28.11.2007 - Zum Sommersemester 2008 ist es erstmals möglich, an der Hochschule für Ange­wandte Wissen­schaften Hamburg (HAW Hamburg) den inter­nationalen Masterstudiengang „International Business and Marketing“ (Master of Arts, MA) in englischer Sprache zu studieren. Zu diesem Anlass übernimmt das Department Wirtschaft der HAW Hamburg für drei Interessenten die Studienge­bühren für das erste Semester in der Höhe von 500,- EUR. Die Entscheidung fällt per Los.


Das dreisemestrige Studium in der Kombination International Business und Marketing an der HAW Hamburg baut auf ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplom­studium auf. In kleinen Gruppen und praxisorientierten Lehrveran­staltungen werden Studierende optimal auf eine Führungsposition insbesondere in international agierende Unternehmen vorbereitet. Die enge Un­ter­stützung und Betreuung durch Professorinnen und Professoren mit Führungserfahrungen in der Wirt­schaft vermitteln dabei den Studierenden ein bestmögliches Verständnis der angebotenen Fächer.
In der Wirtschaftswelt wächst die Nachfrage von Unternehmen nach hochqualifi­zierten und gut ausge­bildeten Nachwuchsführungskräften mit fundiertem Fachwissen und globaler Perspektive. Der international ausgerichtete Master­studiengang „International Business and Marketing“ bedient diese Nachfrage und befördert eine Karriere in diesem Bereich gerade auch in der dynamischen Metro­polregion Hamburg.
Bewerbungen für den Studiengang und das Stipendium werden bis zum 15. Januar 2008 entgegen­genommen. Der Rechtsanspruch ist ausgeschlossen.
Weitere Infos unter: » http://www.haw-hamburg.de/7941.0.html


HAW Hamburg – Wissen fürs Leben: Design, Medien und Information; Life Sciences,Technik und Informatik, Wirtschaft und Soziales. Zukunftsorientierte Hochschulausbildung auf hohem Niveau, Interdisziplinarität in Lehre und anwendungsorientierter Forschung; hoher Bezug zur Praxis, gelebte Internationalität.

HAW Hamburg: Presse und Kommunikation, Dr. Katharina Jeorgakopulos, Tel. 040 42 875 - 9132; E-Mail: presse@haw-hamburg.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>