| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

13. November 2007 - Ein Marktführer mit Tradition und Zukunft. Zu ihrem 40. Geburtstag präsentiert sich die Akademie für ganzheitliche Lebens- und Heilweisen (ALH) als moderner Bildungsdienstleister. Alle Fernlern-Interessierten können sich über spannende Jubiläums-Aktionen freuen.


1967 mit dem Fernlehrgang „Heilpraktiker/-in“ gestartet, ist die ALH heute – 40 Jahre später – marktführende Fernschule im Bereich Gesundheits- und Heilkunde. Heute belegen rund 3.000 Studierende einen Fernlehrgang an der ALH – Tendenz steigend. Sie können zwischen elf Fernlehrgängen aus drei Fachbereichen („Gesundheit und Heilkunde“, „Psychotherapie und soziale Aktivierung“ und „Philosophie und Persönlichkeitsbildung“) wählen. Und die Absolventen/-innen der ALH sind erfolgreich: Allein über 1.000 in Deutschland praktizierende Heilpraktiker/-innen haben ihr Handwerk per Fernunterricht an der ALH gelernt. Auch der Fernlehrgang „Gesundheitsberater/-in“ der ALH wird häufig zum Start in die berufliche Selbstständigkeit genutzt.
„Seit vier Jahrzehnten steht die Akademie für ganzheitliche Lebens- und Heilweisen für Qualität in der Fernlehre. Davon profitieren nicht nur ihre Lerner und Lernerinnen, sondern die gesamte Branche des Fernunterrichts“, betont Dr. Martin Hendrik Kurz, Präsident des Fachverbandes Forum DistancE-Learning. „Als Verbandsmitglied der ersten Stunde und mit ihrer hohen Lehrkompetenz trug die ALH dazu bei, dass Fernunterricht heute als qualifizierte Erwachsenenbildung anerkannt ist. Basierend auf ihrem reichen Erfahrungsschatz hat die ALH ihr Kursportfolio kontinuierlich ausgebaut. Sie war und ist eine moderne Fernschule mit adressatengerechtem Angebot. Wir gratulieren zu dieser Leistung.“
Natürlich wird das Jubiläum auch gefeiert: Mit einer großen Rabattaktion startet die ALH in ihr fünftes Jahrzehnt. Alle, die sich bis zum 29. Februar 2008 anmelden, bekommen ein Jubiläums-Paket geschenkt: Passend zum runden Geburtstag schenkt ihnen die ALH 40 Euro der ersten Studienrate. Außerdem haben sie eine verlängerte, 40-tägige Ansichtsfrist und eine zusätzliche Betreuungszeit von 40 Wochen. Nähere Informationen gibt es unter www.alh-akademie.de. ALH-Geschäftsführer Carsten Hardt: „Mit dieser Aktion wollen wir Danke sagen und allen, die mit dem Gedanken an einen Fernlehrgang spielen, den entscheidenden Schubs geben. Denn: Ein Fernlehrgang an der ALH bringt die Menschen weiter – sowohl persönlich als auch beruflich.“
Die Lehrgänge an der ALH dauern zwischen 12 und 28 Monaten, der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Die Studiengebühren sind von der Mehrwertsteuer befreit und in der Regel steuerlich absetzbar. Die ALH bietet mit dem kostenlosen 40-Tage-Probestudium ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität. Alle Lehrgänge sind staatlich zugelassen. Fragen zu den Lehrgängen sowie zum Leistungspaket beantwortet die Studienberatung der ALH montags bis freitags zwischen 9:00 und 16:00 Uhr unter der Rufnummer 02129 - 940 20. Weitere Informationen im Internet unter » www.alh-akademie.de.

Pressekontakt:
ALH-Pressestelle
c/o Laub & Partner GmbH
Melanie Thieme
Kedenburgstraße 44
22041 Hamburg
Telefon: 040/656972-13
Fax: 040/656972-50
melanie.thieme@laub-pr.com
» www.laub-pr.com


zurück
nach oben

','
',$content); ?>