| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Bereits 2.000 Kunden nutzen die Dienste der Personalagentur.


Grund zur Freude für IT-Freiberufler und Grund zum Feiern für GULP: Anfang Mai 2006 überschritt das akkumulierte Projektvolumen die bemerkenswerte Marke von einer Million Mannmonate. "1996 haben wir zunächst als reine Jobbörse begonnen. Inzwischen konnte GULP den Aufbau der Personalagentur-Dienste mit Erfolg meistern – das belegt unsere heutige Bilanz nach zehn Jahren", charakterisiert Karl Trageiser, Geschäftsführer der GULP Information Services GmbH, den beständigen Aufschwung. "Und diese wachsenden Zahlen bedeuten wiederum mehr Projekte für unsere Freiberufler."


Die konstante Aufwärtsbewegung zeigt sich bereits seit längerer Zeit. Vor allem in den letzten drei Jahren verzeichnete GULP einen immensen Anstieg der Anfragen zur Besetzung von IT-Projekten. Doch welches Volumen verbirgt sich tatsächlich dahinter? "Unsere 2.000 Kunden haben in den vergangenen zehn Jahren insgesamt mehr als 300.000 Projektofferten an die über inzwischen 59.000 bei GULP registrierten IT-Experten gestellt", erklärt Karl Trageiser. "Hinter dem hochgerechneten Projektvolumen von einer Million Mannmonate stecken in etwa zehn Milliarden Euro monetäres Volumen – eine Zahl, die einem die enormen Dimensionen erst richtig bewusst macht."


Derzeit hat GULP über seine Personalagentur-Dienste über 600 externe IT-Mitarbeiter bei seinen Kunden im Projekteinsatz und ist so zu einer der führenden deutschen IT-Personalagenturen aufgestiegen. Innerhalb der letzten drei Jahre konnte GULP die Anzahl seiner Kunden auf 2.000 verdoppeln. Um das hohe Niveau zu halten sowie überzeugende Qualität und optimalen Service zu bieten, wurde daher die Mitarbeiteranzahl seit dem Jahr 2000 (15 Mitarbeiter) auf aktuell 59 Mitarbeiter vervierfacht.


Der Kundenstamm von GULP erstreckt sich über die unterschiedlichsten Bereiche, wie Personalagenturen, Unternehmensberatungen, Software-/Systemhäuser, IT-Dienstleister und Kunden aller Größenordnungen. "Von der Einmann-Firma bis hin zu multinationalen Keyplayern – die verschiedensten Unternehmen rekrutieren ihre externen IT-Mitarbeiter über GULP", so Karl Trageiser. "Mittlerweile zählen wir mehr als ein Drittel der DAX-30-Unternehmen bzw. deren IT-Töchter zu unseren Kunden."


Die GULP Information Services GmbH, 1996 als Internet-Jobbörse für IT-Freiberufler gestartet, hat den Wandel zu einer modernen Personalagentur vollzogen. Über 50 Mitarbeiter in den Geschäftsstellen München, Stuttgart, Köln und Frankfurt beraten mehr als 2.000 Kunden bei der Auswahl von externem IT-Personal. Dabei greift GULP auf die Kandidatenprofile von mehr als 59.000 IT-Freiberuflern zu, die sich unter » www.gulp.de in die GULP Profiledatenbank eingetragen haben. Das entspricht einer Marktabdeckung von über 90 Prozent der in Deutschland freiberuflich tätigen IT-Spezialisten (Datenbasis: Statistisches Bundesamt, Mikrozensus 2004).


Pressekontakt:
GULP Information Services GmbH
Stefan Symanek
Ridlerstraße 37
80339 München
Tel.: +49-(0)89-500316-501
E-Mail: » symanek@gulp.de
» http://www.gulp.de


(2006-07-04)


zurück
nach oben

','
',$content); ?>