| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

(Köln, 20. September 2006) Die Deutsche REIT AG hat das erste Immobilienpaket
erworben. Bei dem Portfolio handelt es sich um 451 Wohnungen mit rund 29.300 m2
Wohnfläche. Der Kaufpreis beträgt 18,24 Mio. Euro. Verkäufer ist unter anderem eine
Genossenschaft.
Die Wohnungen liegen in nordrhein-westfälischen Städten mit günstiger
Bevölkerungs- bzw. Wirtschaftswachstumsprognose. Mit dieser strategiekonformen
Investition hat die Deutsche REIT AG den ersten Schritt zum Aufbau eines
attraktiven und renditestarken Bestandsportfolios vollzogen.
„Die Deutsche REIT AG konzentriert sich auf renditestarke Immobilien in den
Wachstumsregionen Deutschlands, da hier mittel- und langfristig Investitionen
besonders attraktiv sind “, sagt Stephan Perthel, Vorstand der Deutsche REIT AG.
„Weitere Kaufangebote befinden sich derzeit in der Prüfphase. Im Falle des
erfolgreichen Abschlusses der laufenden due-diligence ist für 2006 der Erwerb
weiterer attraktiver Wohnungspakete geplant. Insgesamt wollen wir 2006 mindestens
40 Mio. Euro investieren.“ so Jens Liewald, Vorstand der Deutsche REIT AG.


Über die Deutsche REIT AG
Die börsennotierte Immobiliengesellschaft Deutsche REIT AG investiert in ausgesuchte
Immobilien um ein attraktives renditestarkes Portfolio aufzubauen. Hauptaktionär ist die DRB Beteiligungs GmbH & Co. KG. Die Deutsche REIT AG strebt zum frühest möglichen Zeitpunkt den Status eines Real Estate Investment Trust an.


Presseanfragen:
Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden
Geschäftsleitung
Tel. 040 / 609 186 – 39
» baden@kirchhoff.de


zurück
nach oben

','
',$content); ?>