| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Grafik zur Meldung unter: » http://presse.leisuregroup.at/home/luxus

Utl.: Immobilienportal FindMyHome.at präsentiert aktuelle Umfrage zum Thema Luxus und Wohnen. Österreicherinnen und Österreicher bevorzugen Wohnungen mit rund 100 Quadratmetern und setzen auf Eigentumsobjekte. 70 Prozent der Befragten investieren bis zu 30.000 Euro für Luxusgüter in der Wohnung. Terrassen und aufwändige Haustechnik stehen hoch im Kurs. =

(LCG7177 – Wien, 30.11.2007) Anlässlich der derzeit in Wien laufenden Luxusausstellungen befragte das Immobilienportal FindMyHome.at 720 Österreicherinnen und Österreicher zum Thema „Wohnen und Luxus„. 56 Prozent der Befragten bevorzugen Immobilien am Stadtrand und im ländlichen Raum, wobei sich Wohnungen mit 58 Prozent deutlich höherer Beliebtheit erfreuen als Häuser. Besonders beliebt sind Objekte zwischen 80 und 120 Quadratmetern Wohnfläche (59 Prozent). Immerhin noch 25 Prozent der Befragungsteilnehmer bevorzugen es etwas größer und wünschen sich Immobilien jenseits der 120 Quadratmeter. Eigentumsobjekte gelten nach wie vor als gute Geldanlage, in die 69 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher investieren. Rund 70 Prozent der Befragten sind bereit, bis zu 30.000 Euro in die luxuriöse Ausstattung der eigenen vier Wände zu investieren. Immerhin noch 14 Prozent lassen sich den Luxus zuhause auch gerne mehr als 50.000 Euro kosten.

Zwtl.: Terrassen und Haustechnik hoch im Kurs.

Für die optimale Gestaltung der Haustechnik würden 63 Prozent der Befragungsteilnehmer Experten zu Rate ziehen. 57 Prozent würden sich bei der Gestaltung des Badezimmers vom Profi beraten lassen und 40 Prozent vertrauen bei der Gestaltung des Wohnraums auf professionellen Rat. Besonders gefragt sind Terrassen, die sich knapp 80 Prozent der Befragten wünschen. Mehrere Sanitärbereiche (58 Prozent), eine Alarmanlage (32 Prozent) und ein Pool (26 Prozent) stehen ebenfalls ganz oben auf der Wunschliste. Nicht sonderlich gefragt sind Conciergedienste (11 Prozent), Dampfbäder (10 Prozent) und beheizte Garagen (9 Prozent). Im Wohnraum mögen es Herr und Frau Österreicher offensichtlich gemütlich: 71 Prozent investieren in einen offenen Kamin und 61 Prozent in variable Beleuchtungssysteme. Österreich schläft gerne gut: Für 92 Prozent der Befragten sind hochwertige Matratzen das Um und Auf im Schlafraum. Von diesem aus sollte man auch gleich in die begehbare Garderobe (71 Prozent) und das angeschlossene Badezimmer (58 Prozent) gelangen. In Letzterem wünschen sich 67 Prozent der Befragten eine große Eckbadewanne und mehrere Waschtische (57 Prozent). In der Küche sind vor allem hochwertige Steinböden (72 Prozent) als Alternative zu herkömmlichen Fliesen gefragt. Ebenfalls im Trend sind Barbereiche nach amerikanischem Vorbild, die sich 64 Prozent der befragten wünschen. (Schluss)

Website: » http://www.findmyhome.at



Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial finden Sie im Pressebereich unserer Website unter » http://www.leisurecommunication.at/presse.



Rückfragehinweis:
leisure communications group, Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43 664) 856 3001, eMail: khaelssberg@leisuregroup.at


zurück
nach oben

','
',$content); ?>