| Archiv-Übersicht |Auto & VerkehrBauen & WohnenBücher & MedienBildung & BerufeComputer-HardwareDiverse MeldungenEnergie & UmweltEssen & TrinkenFilm & FernsehenFinanzen/VersicherungenFreizeit & EventsGesundheit & MedizinKunst & KulturMode & LifestyleMusikNeue MedienSoftwareSportStars & SternchenTelekom & ElektronikTourismusWerbung & MarketingWirtschaft & VerbändeWissenschaft & Forschung| English Press Releases |

Neues Angebot von PTV: Kosten-Check deckt Sparpotenziale auf

Karlsruhe, 02.06.2010. "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich
nicht was Besseres findet", das gilt auch für Geschäftsprozesse. Speziell Großhändler oder Verlader mit eigenem Fuhrpark, die einem harten Wettbewerbsdruck ausgesetzt sind, sollten regelmäßig ihre Kostenstrukturen auf den Prüfstand stellen. Denn konkurrenzfähig bleibt nur, wer kein Geld auf der Straße lässt, sondern die Touren für seinen Fuhrpark optimal geplant hat. PTV evaluiert jetzt kostenlos die individuelle Ausgangslage.

Die Erfahrungen des Softwareherstellers PTV belegen, dass sich die Kontrolle der Touren für fast jeden Transporteur mit einem eigenen Fuhrpark (ab etwa sechs Fahrzeugen) lohnt - mit einer Einsparung zwischen acht und zwölf Prozent bei den Transportkosten.

Kunden- und Marktstrukturen ändern sich. Ein einmal aufgestellter Rahmentourplan bleibt daher nicht über einen längeren Zeitraum kostenoptimal. Fuhrparkleiter können jetzt ihre Strukturen und Frachtkosten überprüfen lassen - mit einem neuen Angebot der PTV AG. Der Anbieter von professioneller Tourenplanungssoftware übernimmt kostenlos die Überprüfung mit dem so genannten Quick-Check. Verschiedene Planungsszenarien für die Disposition der existierenden Aufträge werden durchgespielt, der Transportunternehmer sieht auf einen Blick, welche Änderungen bei seinen Touren sinnvoll sind und welche Einsparungspotenziale dadurch erschlossen werden können. Die Aktion Quick-Check mit der Evaluation von Echtdaten hat einen Gegenwert von etwa 1.500,- Euro und läuft ab sofort bis Ende Oktober 2010.

Wie funktioniert das? Der Transporteur muss nur die notwendigen Informationen dafür bereitstellen. Seine individuelle Ist-Situation, mit Daten zu Touren, Depots, Fahrzeugen, Kunden, Aufträgen und Planungsrestriktionen, dient als Grundlage, damit er von den Ergebnissen auch wirklich profitieren kann. Diese werden mit Hilfe der Software PTV Intertour aufbereitet und optimiert.

Hubert Stadler, EDV-Leiter beim Großhandelsunternehmen Eisen-Pfeiffer in Stockach, hat das unverbindliche Angebot bereits in Anspruch
genommen: "Ich hätte nicht gedacht, dass eine automatische Tourenplanung so aufschlussreiche Erkenntnisse liefert. Ich habe meine Strukturen entsprechend optimiert und spare jetzt rund zehn Prozent meiner Transportkosten ein."

Weitere Details unter » http://www.ptv.de/quick-check +



++ PTV Intertour ++

+ Die professionelle Software für die Touren- und Transportplanung
eignet sich für depotbezogene Sammel- und Verteilverkehre. PTV Intertour löst auch besonders anspruchsvolle Planungsaufgaben, beispielsweise bei engen Zeitfenstern, unterschiedlichen Fahrzeugstandorten zu Tourbeginn oder offenen Tourstrukturen.

Sie unterstützt den Disponenten bei strategischen und taktischen Planungsaufgaben. Dabei werden Faktoren wie Kundenöffnungszeiten, Lieferbedingungen, Lageröffnungszeiten, Fahrzeugkapazitäten und - einsatzzeiten sowie die Fahrzeugeigenschaften berücksichtigt. PTV Intertour minimiert anfallende Wege sowie die Dauer aller Touren und lastet dabei die verfügbaren Fahrzeugkapazitäten optimal aus. Ferner berechnet die Software mautpflichtige Streckenanteile pro Tour für Ist- Touren und in optimierten Szenarien.

PTV Intertour ist das Basis-Tourenplanungsprogramm. Zusatzmodule zur funktionellen Erweiterung stellt die PTV LogisticsPlatform zur Verfügung. Die Integration in die bestehende Systemlandschaft ist gesichert. Die Software wird über Schnittstellen an das auftragführende System verbunden. PTV Intertour ist in verschiedenen Sprachversionen verfügbar. Weitere Infos unter » http://www.ptv.de/...anung/#c3160.
+



++ Profil der PTV Planung Transport Verkehr AG ++

+ Die PTV-Gruppe steht für zukunftsgerichtete Softwaretechnologien und
Consulting zur Sicherung der Mobilität. Sie hilft den Menschen bei der Planung und Steuerung des Verkehrs, informiert über das Verkehrsgeschehen und unterstützt nachhaltig die optimale Nutzung von Ressourcen. Die konzernunabhängige Unternehmensgruppe gilt seit 1979 als führender Produkt- und Lösungsanbieter für die Reise-, Transport- und Verkehrsplanung.

Die weltweite Nachfrage hat für dynamisches Wachstum gesorgt: Heute arbeiten rund um den Globus über 700 Mitarbeiter an innovativen Kundenlösungen für die öffentliche Hand und Industrie. Der Hauptsitz in Karlsruhe mit enger Verbindung zu Forschung und Ausbildung ist
Entwicklungs- und Innovationszentrum. Gleichzeitig ist die PTV mit Niederlassungen und Beteiligungsfirmen an vielen Standorten in Deutschland, Europa und auf allen Kontinenten zuhause.

In den Geschäftsfeldern Traffic Software, Traffic Consulting und Logistics Software ist "PTV Technology" Grundlage für viele Markenprodukte sowie für die eigenen, marktführenden Produktlinien map& guide und PTV Vision.

PTV. Die Verkehrsoptimierer. +

AUSSENDER:
Kristina Stifter
Corporate Communications Vice President

PTV
Planung Transport Verkehr AG
Stumpfstr. 1
D-76131 Karlsruhe
Tel. +49-721-9651-0


zurück
nach oben

','
',$content); ?>