Tresor knacken und absahnen – Kostenlose Gewinnchance auf 250.000 Euro

Wieda, 10. Oktober 2006. Gold und Bargeld im Gesamtwert von 250.000 Euro warten nur darauf, endlich den Besitzer zu wechseln. Noch liegt das Vermögen sicher verwahrt im Panzerschrank. Doch mit etwas Glück kann es jedem gelingen, das Zahlenschloss zu knacken – und das völlig legal beim neuen kostenlosen Gewinnspiel unter www.glueckstresor.de .

Wie wäre es mit einem 250-Gramm-Goldbarren im Wert von 4.000 Euro, den es als Hauptpreis insgesamt 15-mal zu gewinnen gibt? Doch auch einer der hundert 10-Gramm-Goldbarren im Wert von 170 Euro wird das Herz jedes Tresorknackers sicherlich höher schlagen lassen. Als weitere Preise stehen zur Verfügung: 1.000 Goldbarren zu je 1 Gramm (Wert 25 Euro) sowie Bargeld in verschiedenen Höhen, beispielsweise 100 mal 100 Euro, 500 mal 50 Euro und 5.000 mal 10 Euro.

Jeden Monat drei neue kostenlose Versuche

Um den Tresor zu knacken und einen Teil der Summe zu \“erbeuten“, muss lediglich ein sechsstelliger Zahlencode richtig erraten werden, mit dem die einzelnen Gewinne jeweils hinterlegt sind. Und selbst wenn es nicht auf Anhieb klappen sollte: Jeder angemeldete Teilnehmer hat jeden Monat drei neue kostenlose Versuche, bis es einmal klappt. Immerhin über 2.460 Personen haben es schon geschafft – auf einer Liste sind sie öffentlich bekannt gegeben…

\“Die Option des mehrmaligen Ausprobierens ist genau das Richtige für ‚Wiederholungstäter’ – und wer wäre das nicht?“, erläutert Stefan Appenrodt von der McCrazy GmbH das neue Online-Angebot, das er zusammen mit vielen namhaften Sponsoren ins Leben gerufen hat. \“Es ist eine Seite für alle, denen es Freude macht, kostenlos – aber nicht immer folgenlos – ihr Glück zu versuchen.“

Für Fragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

McCrazy GmbH
Stefan Appenrodt, Geschäftsführer
Otto-Haberlandt-Str. 59
37447 Wieda
Tel.: 05586–800780
E-Mail: info@mccrazy.de

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter http://www.mccrazy.de/presse.htm

PR-Agentur: www.prdienst.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.