Sportwetten in Österreich

Während die TV-Quoten der großen Sender weiter stagnieren, gibt es einen Hoffnungsschimmer in der österreichischen Fernsehlandschaft: den Fußball.  Denn das Interesse der Fernsehzuschauer an den österreichischen Mannschaften ist weiter ungebrochen. Dies ist kaum verwunderlich, ist der Fußball doch die schönste Nebensache der Welt und Anlass für viele gemeinsame Stunden mit Familie und Freunden. Wer für zusätzliche Spannung während der Partien sorgen möchte, der hat dazu die Möglichkeit: mit Sportwetten.

Der Sportwetten-Markt ist längst in der breiten Öffentlichkeit angekommen und wächst auch in diesem Jahr rasant. Dabei wird Fußballfans nicht nur die Möglichkeit gegeben, auf das Endergebnis einer Partie zu setzen, sondern stattdessen ein umfangreiches Angebot mit verschiedenen Wettarten zur Verfügung gestellt. Wir stellen die wichtigsten Wettarten vor und erklären, worauf bei der Auswahl des richtigen Wettanbieters zu achten ist.

Wettanbieter Vergleich: Der richtige Wettanbieter

Wer sich auf die Suche nach einem passenden Wettanbieter begibt, könnte sich schnell erschlagen fühlen. Denn neben den großen, etablierten Wettanbietern wie dem österreichischen Buchmacher bet-at-home tummeln sich mittlerweile auch viele neue Anbieter auf dem Sportwetten-Markt. Diese unterscheiden sich zum einen durch den Umfang des Sportwetten-Angebots: Während einige Anbieter nur die großen europäischen Ligen für Wetten anbieten, haben andere Wettanbieter auch unterklassige Ligen im Angebot.

Die Suche nach dem besten Anbieter ist heutzutage zum Glück aber weder mühsam noch zeitaufwändig: Professionelle Vergleichsseiten bieten einen übersichtlichen Wettanbieter Vergleich, der die Vor- und Nachteile der verschiedenen Buchmacher auf einen Blick zeigt und die richtige Wahl so erleichtert. Viele Anbieter bieten darüber hinaus interessante Bonusangebote für Neu- und Bestandskunden an. Diese gewähren registrierten Nutzern ein kostenloses Zusatzguthaben, welches Sportbegeisterte für weitere Wetten zur Verfügung steht. Auch hier bieten Vergleichsseiten einen guten Überblick über den besten Wettbonus, sodass langwieriges Suchen überflüssig ist.

Wetten für Einsteiger und Fortgeschrittene

Die Buchmacher bieten mittlerweile ein breites Spektrum an verschiedenen Wettarten an, sodass auf die Interessen aller Nutzer eingegangen wird. Für Neueinsteiger dürften aber zunächst einmal die klassischen Wettarten interessant sein. Die vier populärsten Wettarten sind dabei:

  • Wetten auf das Endresultat (Heimsieg/ Unentschieden/ Auswärtssieg)
  • Doppelchance (Zwei der drei möglichen Spielausgänge werden abgedeckt)
  • Handicap-Wetten (Eine der Mannschaften startet mit einem Vorsprung/Rückstand)
  • Torwetten (Wetten auf die Gesamtzahl gefallener Tore in einem Spiel)

Auch das Wetten auf Halbzeitergebnisse gehört mittlerweile zum Standardangebot der meisten Buchmacher. Des Weiteren besteht die Möglichkeit auf einzelne Torschützen zu setzen und somit von der guten Form einzelner Spieler zu profitieren.