Paris Hilton trainiert wie wild

Paris Hilton trainiert wie wild

Paris Hilton trainiert wie wild

Von wegen kühler Kopf: Als Paris Hilton erfuhr, dass sie für Werbeaufnahmen in einem knappen Bikinioberteil und Minirock posieren sollte, brach sie in helle Panik aus.

Für ihren neuen Duft ‚Fairy Dust’ musste die Hotelerbin sich leicht bekleidet vor die Kamera setzen. Damit die Bilder sie von ihrer besten Seiten zeigen, stürzte sich die Blondine in heftiges Fitnesstraining. Ein enger Vertrauter von Hilton verriet ‚Fox News’: „Paris wollte nicht, dass die Fotos zu sehr retuschiert werden müssen. Als sie herausfand, was sie bei den Werbeaufnahmen tragen sollte, übertrieb sie es maßlos mit Pilates und Fitnesstraining – sie steigerte sich völlig rein.“

Der Werbespot zeigt Hilton mit einem Zauberstab in der Hand und Feenflügeln, während der Satz ‚Glaubst du an Märchen?’ eingeblendet wird. Die Idee zu dem Konzept hatte die 27-Jährige angeblich selbst, weil sie ihren Fans in Zeiten der Wirtschaftskrise ein wenig Fantasie schenken wollte. Ein Mitarbeiter des Shootingteams enthüllt: „Paris wollte himmlisch aussehen, aber es war ihr auch wichtig, mit ihrem Parfum die Menschen zu inspirieren. Sie hofft das mit der neuen Kampagne erreicht zu haben.“

(c) BANG Showbiz 23.10.2008