Paris Hilton Porno: Schwarzenegger sah Sex Video „One night in Paris“!

parishiltonlugnercity02_160.jpg (28. 5. 2007) Paris Hilton hat Pech: Denn sie muss definitiv ins Gefängnis! Allerdings soll es keine Intervention bei Arnold Schwarzenegger gegeben haben, wie zahlreiche Medien berichteten. Ob diese überhaupt von Erfolg gekrönt sein kann, ist fraglich. Zusätzlich gab die Hotelerbin (unklugerweise) von sich, dass sie Arnies Filme wie „Terminator“ usw. nicht kenne. Jetzt hat sich der Gouverneur in der TV-Show von Jay Leno zu Wort gemeldet und erklärte: „Paris Hilton ist scheinbar kein Fan von mir und hat keinen einzigen meiner Filme gesehen. Aber ich habe alle ihre gesehen!“ Damit spielte Schwarzenegger auf den den privat gedrehten Porno „One night in Paris“ bzw. die anderen im Internet kursierenden Sex Videos von Paris Hilton an. „Offensichtlich drehen wir beide Actionfilme!“ meinte Arnie süffisant, „übrigens hat mich noch niemand wegen der Angelegenheiten von Paris Hilton kontaktiert – gehört habe ich aber schon viel davon. Diese ganze Sache ist ziemlich verrückt“.

Paris Hilton (26) soll ins Gefängnis, weil sie bereits zum zweiten Mal ohne Führerschein im Auto erwischt wurde. Bereits vorher war sie alkoholisiert mit ihrem PKW unterwegs gewesen.

Mehr über Paris Hilton finden Sie in unserer Kategorie Stars & Sternchen.

Mehr Infos und eine ausführliche Diashow im großen Special über Paris Hilton auf www.nurido.at!

Tipp: DVDs, CDs, Bücher uvm. von Paris Hilton gibt es bei Amazon!

(c) pressemeldungen.at – Foto: (c) Markus Waibel