Neue Miley Cyrus Nacktfotos – Zukunft wie Britney Spears, Paris Hilton & Lindsay Lohan?

Miley Cyrus 27.05.2008 – Das erst 15 Jahre alte TV-Sternchen („Hannah Montana“) und angehende Gesangstalent (immerhin hat ihr Daddy Billy Ray die Musik quasi in die Wiege gelegt) Miley Cyrus hat es geschafft, wieder mit quasi Nacktfotos für Aufruhr zu sorgen und ist wohl auf dem besten Weg eine Karriere als „Luder“ wie Paris Hilton, Britney Spears oder Lindsay Lohan zu starten. Und obwohl Miley bereits jede Menge negative Publicity durch ihre Fotos mit Annie Leibovitz gemacht hat (wo man nur ihre unbedeckte Schulter sieht – was aber das prüde Amerika schon „erregt“), gibt es jetzt wieder Bilder aus ihrem Privatleben, die von Papa und Mama nicht goutiert werden können. Denn diese beteuerten zuletzt immer, dass sie ihre Tochter animieren, keine negativen Meldungen in der Presse zu ´machen.

Die jetzt aufgetauchten Fotos zeigen die junge Dame beim Anprobieren von Shirts bzw. Unterwäsche und wurden offenbar von ihr selbst mit einem Handy oder einer Digicam gemacht. Während sich die ganze Welt nun wieder über neue Nacktfotos von Miley Cyrus aufregen kann, gibt es natürlich auch zahlreiche weitere private Bilder des Teenagers, etwa mit einem Freund, wo Miley in lasziver Pose auf einem Bett zu sehen ist oder Miss Cyrus mit Freundinnen in der Badewanne albert.

Offenbar ist sich die Schauspielerin nicht bewusst, welche Konsequenzen solche Bilder haben können und es wird wohl nur eine Frage der Zeit sein, wann erotische Sexfotos wie von Disney-Star Vanessa Anne Hudgens auftauchen, die eigentlich nur für ihren Freund Zac Efron geplant waren und trotzdem den Weg ins Internet gefunden haben.

Miley Cyrus ist übrigens auch in Interviews immer für interessante Aussagen zu haben, denn die in den USA nur im Pay-TV zu sehende Erfolgsserie „Sex and the City“ mit Sarah Jessica Parker, ist offenbar das Lieblingsprogramm der Teenagerin. Nach dem Bekanntwerden dieser Tatsache gab es übrigens Vorwürfe gegen die Eltern der jungen Damen, diese konnten jedoch bekräftigen, dass ihre Tochter die Serie nur in einer zensierten (!) Version sehen darf, wo sämtliche „bad words“ entfernt wurden. (Siehe unser Artikel zu Miley Cyrus & Sex and the City)

Insgesamt kann man dem Teenie-Star nur raten, sich nicht daneben zu benehmen wie Lindsay Lohan. Hoffentlich geht Miley Cyrus auch nicht ohne Slip auf die Straße und lässt sich dann „unten ohne“ ablichten, wie Britney Spears oder Christina Aguilera, die alle mit ihren vermeintlichen Sexfotos zwar für Auflagen und Klicks sorgten, im Endeffekt aber ein schmuddeliges Image bekommen haben. Ganz zu schweigen von IT-Girl Paris Hilton, die ja gerade durch ihren Pornofilm „1 night in Paris“ erst richtig berühmt wurde und damit sogar die Mutter aller Luder Pamela Anderson in den Schatten stellte. Und so kamen unzählige weiter Sternchen auf die Idee, selbst aus ihren privaten Sexvideos Kapital zu schlagen, wie etwa Hilton-Busenfreundin Kim Kardashian, die ihre stellenweise unapettitlichen Spielchen im Netz verhökert.
 

Alle aktuellen Storys über Miley Cyrus, Lindsay Lohan, Britney Spears, Paris Hilton & Co. in der Kategorie Stars & Sternchen!

Ausführliche Storys über Stars wie Paris Hilton und Britney Spears im großen Leute-Special auf www.nurido.at und www.starpage.at!

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von Miley Cyrus und anderen Stars gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at – Foto: Amazon