Nach Porno – Sex-Comeback für Pamela Anderson & auch Britney Spears?

04.04.2008 – Es ist der größte Wunsch von Britney Spears: Sie möchte zurück zu Kevin Federline. Die Leidenschaft für ihren Ex soll bei der Sängerin nach wie vor lodern. Und mit ihm soll Britney Spears sogar ein Pornovideo gedreht haben, das angeblich im Vergleich zum Sextape „1 night in Paris“ von IT-Girl Paris Hilton „Dynamit“ ist. Allerdings streitet K-Fed derzeit jegliches Interesse an Brit ab und auch ein gemeinsamer Holiday-Trip nach Hawaii soll die zerbrochene Beziehung nicht retten. Allerdings könnte der Einfluss von Spears‘ Eltern Jamie und Lynn eine entscheidende Rolle spielen, denn sie wünschen sich scheinbar eine Wiedervereinigung.

Und auch bei Pamela Anderson könnte es ein Comeback für Sex mit Tommy Lee geben: Das frühere Skandal-Paar wurde in letzter Zeit wieder einige Male zusammen gesehen. Dabei haben die beiden laut Augenzeugen ziemlich verliebt gewirkt. Und obwohl Tommy Lee Pamela Anderson mit dem Pornovideo ihrer Hochzeitsreise „reingelegt“ hatte, scheint diese Episode von damals mittlerweile längst vergessen. Immerhin profitierte auch Pammy selbst finanziell von der Vermarktung und die Streitigkeiten in ihrer Beziehung dürften wohl einen größeren Stellenwert haben als dieses pikante Material.

Übrigens sorgt Erotisches von Promis immer wieder für Schlagzeilen: Von den Christina Aguilera „unten ohne“-Fotos bis hin zu den Sexfotos von Vanessa Hudgens können jungen Damen damit sehr leichte eine große Populiarität erreichen oder wenigstens für Zugriffe auf einschlägigen Websites sorgen: Hier konnten ja beispielsweise die Nacktbilder von Lindsay Lohan mit wahren Besucher-Rekorde im WWW aufwarten.

Mehr Infos über Stars und Sternchen

Alles Storys zu den Promis auf www.starpage.at und www.nurido.at