“Mini-Me” Verne Troyer: Das Sex Video als Download

„Mini-Me“-Darsteller Verne Troyer hat jetzt noch mehr Ärger mit seinem privat gedrehen Sexvideo, denn der Download ist jetzt über eine Website in China zu bekommen, obwohl er eine einstweilige Verfügung gegen die unerlaubte Verbreitung erwirkt hatte. Trotzdem kann sich jeder die rund 50 Minuten langen Aufnahmen des kleinwüchsigen Stars ansehen bzw. herunterladen.

Damit ist die Anzahl der verfügbaren Promi-Pornos wieder einmal gewachsen, denn seit dem legendären „Honeymoon Video“ von Baywatch-Blondine Pamela Anderson ist viel Zeit vergangen und etliche Nachahmer(innen) sind aufgetaucht. Einerseits Paris Hilton, die mit ihrem Sexvideo „1 night in Paris“ für enorme Verkaufs- und Downloadzahlen sorgte, später ihre Busenfreundin Kim Kardashian bis hin zu „Germany’s Next Topmodel“-Kandidatin Gina Lisa Lohfink reicht die Liste der zumeist weiblichen Promis, die durch solche Tapes etwas mehr Berühmtheit erhaschen wollen. Und selbst von Popstar Britney Spears soll solches Material geben. Zum einen das Privat-Tape mit Kevin Federline und ein zweites Band, das Britney Spears beim Sex während eines One-night-stands zeigt.

Wie auch immer: Im Fall von „Mini-Me“ haben die Rechtsanwälte versagt und er darf sich nun darüber freuen, dass die privaten Sex-Spielchen von Verne Troyer mit Exfreundin Ranae Shrider öffentlich zu sehen sind. Er macht darin sicherlich keine so gute Figur wie „Baywatch“-Star Jeremy Jackson im Video mit seiner Gespielin, das er von einem Freund aufnehmen ließ.
Alle aktuellen Storys über Promis wie Paris Hilton, Pamela Anderson, Britney Spears & Co. in der Kategorie Stars & Sternchen!

Ausführliche News zu Berühmtheiten wie Paris HiltonPamela Anderson und Britney Spears im großen Leute-Special auf nurido.at und starpage.at!

(c) nurido.at