Miley Cyrus und Sex auf dem Bildschirm

Miley Cyrus 01.05.2008 – TV-Star und Popsternchen Miley Cyrus sorgt nach ihren erotischen Fotos nun wieder für Schlagzeilen: Nachdem ihr die von Fotolegende Annie Leibovitz gemachten Bilder „peinlich“ sind hat sie sich jetzt als Fan von erotischer Fernsehunterhaltung goutet: Für sie ist „Sex and the City“ die Lieblings-TV-Show. Nach dieser Aussage ging ein erneuter Aufschrei durch die US-Medien, denn die Serie ist in Amerika nicht im Free-TV zu sehen, wie bei uns, sondern nur im Bezahlfernsehen. Darüber hinaus dürfte die erst 15 jährigen Miley Cyrus die Show rund um Carrie und ihre Freundinnen aus Jugendschutzgründen noch gar nicht sehen.

Prompt meldete sich jedoch ihre Mutter und Frau von Country-Star Billy Ray Cyrus zu Wort: In ihrem Haus gäbe es nur normales Kabelfernsehen und Miley könne die Serie lediglich in einer zensierten Version bei TBS sehen, HBO (das Pendant zu Premiere bei uns) sei gar nicht installiert.

Aus dem Umfeld der Familie Cyrus heißt es außerdem, dass man sehr bedacht darauf wäre, dass Miley nicht für ähnliche Skandale wie andere (ehemalige) Disney-Stars verursache, wie etwa Vanessa Anne Hudgens , Britney Spears oder Christina Aguilera , die alle mit ihren Nacktfotos und sonstigen Eskapaden für negative Presse gesorgt haben. Ganz zu schweigen von der sich ewig daneben benehmenden Lindsay Lohan …
Alle aktuellen Storys über Britney Spears, Paris Hilton & Co. in der Kategorie Stars & Sternchen!

Ausführliche Storys über Stars wie Paris Hilton und Britney Spears im großen Leute-Special auf www.nurido.at und www.starpage.at!

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von Miley Cyrus und anderen Stars gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at – Foto: Amazon