MENSCH, VIECH und andere SONDERLICHKEITEN

Vier völlig voneinander unabhängig arbeitende Künstler aus Österreich und Deutschland auf der Spur von menschlichen oder tierischen Banalitäten und Absonderlichkeiten treffen in dieser Gruppenausstellung aufeinander. Gewitzte Momentaufnahme stellt sich schwermütiger Zukunftsvision und wunderliche Materialgestalten begegnen unmanierlichen Weibsbildern. Roter Faden in diesem Konglomerat an unterschiedlichen Typen ist das jeweilige Spannungsverhältnis zwischen tiefgründiger Philosophie und überraschend zielsicherer Bild- oder Formensprache.
Nach dem großen Erfolg dieser Schau in der Galerie Rimmer in Velden am Wörthersee wird sie als Wanderausstellung nun erstmals auch in Wien gezeigt.

MENSCH, VIECH UND ANDERE SONDERLICHKEITEN
OBJEKTKUNST, MALEREI und GRAFIK von Ivan Gejko (Hamburg/D), Bri Hellinckx (Eisenstadt/A),
Prof. G. Roman Niethammer (Bremervörde/D), Barbara Rapp (Velden/A)

Ausstellungsort/Veranstalter:
Galerie Offenes Atelier D.U.Design
temporärer Kunstraum in der Schulgasse 18, 1180 Wien

info@offenesatelier.com | www.offenesatelier.com | Tel. +43(0)676 84144166

++ Vernissage: Dienstag, 11. Mai 2010 um 19 Uhr . Eintritt frei ++

Ausstellungsdauer: bis 17. Mai 2010
Öffnungszeiten: MI 11.05. + DO 12.05. + MO 17.05.2010 von 14 bis 19 Uhr
FR 14.05. + SA 15.05.2010 von 18 bis 22 Uhr

Information mit Werkabbildungen als PDF