Madonna: Erster Klinsch mit ihrem Lover Alex Rodriguez?

Madonna: Erster Klinsch mit ihrem Lover Alex Rodriguez?

Madonna: Erster Klinsch mit ihrem Lover Alex Rodriguez?

Pop-Superstar Madonna hat ja nicht in letzter Zeit nicht nur durch ihre Scheidung von Guy Ritchie für Schlagzeilen gesorgt, sondern auch durch die Liaison mit dem Baseballspieler Alex Rodriguez, den sicherlich eine gewisse Mitschuld am Ehe-Aus der Sängerin trifft.

Nun gibt es offenbar den ersten Klinsch zwischen Madonna und ihrem neuen Lover, denn dieser will mit der Lehre der Kabbalah nichts (mehr) zu tun haben. Darüber soll die „Queen of Pop“ enorm erzürnt sein, was wiederum kein gutes Zeichen für die gemeinsame Beziehung ist. Eine vehemente Ablehnung der Kabbalah kennt die Frau ja schon von Guy Ritchie, der sich auch nicht sonderlich dafür begeistern konnte und nur wenig begeistert zu den Kursen mitging.

Madonna ist mittlerweile ja dreifache Mutter und konzentriert sich zurzeit hauptsächlich auf ihre Konzerte. Die Scheidung ging ohne besonderes mediales Spektakel über die Bühne und war vor Gericht innerhalb weniger Minuten abgewickelt. Eine Schlammschlacht wie bei anderen Stars blieb aus.

Bereits einige Zeit vor der Trennung kamen Gerüchte auf, dass Madonna sich heimlich mit Alex Rodirguez in New York getroffen habe, wovon es offenbar ein pikantes Video geben soll. Dieses ist aber im Gegensatz zu den Tapes von Pamela Anderson oder Paris Hilton (“1 night in Paris”) noch nicht an die Öffentlichkeit gekommen.

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von/mit Madonna gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at – 12.12.2008