Lindsay Lohan: Nacktfotos im Web – wie bei Britney Spears & Paris Hilton?

lindsaylohangeorgholzuniversalmusic.jpg (Lindsay Lohan – Foto: Georg Holz/Universal Music)

16.7.2007 – Es ist fast wie bei Paris Hilton oder Britney Spears: Gestolene Nacktfotos könnten schon bald auch von Lindsay Lohan (21) im Internet auftauchen. Offenbar wurde ihr Computer geknackt und jemand hat ihre privat aufgenommenen Sexbilder (erstellt offenbar von ihrem Ex Calum Best) kopiert. Nun droht die Veröffentlichung oder wenigstens die Bezahlung einer größeren Geldsumme, um das Stichwort „Lindsay Lohan nude“ in den Internetsuchmaschinen zu verhindern.

Darüber hinaus steht die junge Schauspielerin offenbar auf Frauen, hat also ein „lesbian secret“, wie US-Gazetten bereits vermuten. Einem Hacker war es gelungen, in den MySpace-Account des Stars einzudringen und dort befanden sich private Mails mit eindeutigem Inhalt: Offenbar hat sie eine Beziehung mit einer DJane, die sie bei ihrem Klinikaufenthalt zum Alkoholentzug kennengelernt hatte. Die lesbischen Liebesbriefe sollen schon demnächst veröffentlicht werden.

Alle aktuellen Storys über Britney Spears oder Paris Hilton in der Kategorie Stars & Sternchen!

Alle Fotos und Infos im großen Britney Spears Special auf www.nurido.at.

Tipp: CDs, DVDs, Bücher uvm. von Britney Spears gibts bei Amazon!

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24, jpc & eBay!

(c) pressemeldungen.at – Foto: Amazon