Liebeskugeln steigern Lust und Kraft

Liebeskugeln gehören mit zu den ältesten Lustspielzeugen. Bei den Frauen und Paaren in Südostasien waren Liebeskugeln bereits im 16. Jahrhundert gebräuchlich und fanden Verwendung im Liebesspiel. Sie bestehen schon immer aus 1-2 Kugeln, in der heutigen Zeit oft auch in etwas ovalerer Form, und sind meist mit einem Rückholbändchen ausgestattet. Die Liebeskugeln werden sowohl zur Steigerung der Lust als auch zur Stärkung der Muskulatur des Beckenbodens verwendet. Auf libidoqueen.com findet sich eine reichhaltige Auswahl der begehrten Lustgewinnsteigerer, ebenso wie nützliche Tipps und eine ausführliche Beschreibung über Entstehung und Geschichte der Liebeskugeln.

Liebeskugeln findet man mittlerweile meist aus hygienischen Materialien wie Silikon oder Kunststoff. Das hohle Innere, das eine kleinere und schwerere Kugel beherbergt, die bei jeder Bewegung mitschwingt, birgt einen ganz besonderen Reiz. Die Trägerin wird dabei spürbar massiert, und der Beckenbodenmuskel wird durch die zusätzliche Haltearbeit trainiert. Die Bewegungen im Innersten regt die Durchblutung an und die Trägerin wird hierbei zärtlich auf das Liebesspiel vorbereitet.

Für den Anfang empfiehlt die LibidoQueen den Gebrauch von leichten und kleinen Liebeskugeln aus Silikon oder Kunststoff. Handhabung und Reinigung sind problemlos. Größe und Gewicht der Liebeskugeln können langsam gesteigert werden oder man entscheidet sich für eine zusätzliche Version der Liebeskugeln in Form einer Analkette.

Libidoqueen hat für die erfahrenere Liebeskugeln – Trägerin auch eine ganz besondere Variante im Sortiment. CalEx Jopen heißen die Liebeskugeln, die auf Druck reagieren. Das bedeutet die Trägerin kann durch Haltedruck stufenlose Vibrationen in der Liebeskugel auslösen, je höher der Druck desto stärker die Vibrationen. Das Tragen ist je nach Größe und Gewicht der Liebeskugeln ausgesprochen komfortabel und unaufdringlich. Wer möchte kann die Liebeskugeln sogar beim Sport tragen und erhöht durch die Bewegung obendrein den Effekt des Trainings. LibidoQueen geht immer gerne auf die Wünsche und Neigungen der Kundinnen ein und versucht ein gut sortiertes Angebot qualitativ hochwertiger Ware anzubieten. So auch bei den Liebeskugeln.

Im Laufe der Jahrhunderte haben Liebeskugeln eine extreme Entwicklung durchgemacht. Mittlerweile werden Liebeskugeln in hygienischen, allergenarmen Ausführungen angeboten, früher waren sie jedoch aus Silber, Eisen oder Blei. Eine ganz besondere Weiterentwicklung sind zum Beispiel die Liebeskugeln von Vibe Therapy. Sie haben einen kleinen Vibrationsmotor und sind per Fernbedienung steuerbar. 7 verschiedenen Vibrationsstufen stehen der Geheimnisträgerin auf Knopfdruck zur Verfügung. Für Paare ein prickelndes Spielzeug – die Fernbedienung in den Händen des Partners kann ganz außergewöhnlich genussreiche Machtmomente bescheren.

Für einen stilvollen Anfang gibt es zum Beispiel die Lelo Luna Beads Mini im Programm. Diese Liebeskugeln sind eine kleinere Ausgabe der weltweit am meisten verkauften Liebeskugeln von Lelo.

Ein weiteres schönes Set mit Liebeskugeln von Lelo mit dem Namen „ich traue mich“ findet sich unter www.libidoqueen.com/Liebeskugeln/. Die Liebeskugeln Luna Beads werden hier mit weiteren schönen Accessoires in einer stilvoll designten schwarzen Schachtel angeboten. Ein prickelndes Geschenk für die kommenden Festtage.

Mit den Liebeskugeln njoy Fun Wand Silber schenken sich Paare ein verführerisches Extra für erotische Spielstunden. Aufsehenerregend in Material und Form bieten diese Liebeskugeln Platz für jede Menge Fantasie. Präsentiert in einer edlen, mit rotem Seidenstoff ausgeschlagenen Geschenkbox ein exklusive Schmuckstück.

Liebeskugeln sind eine altbewährte Methode den Musculus pubococcygeus zu trainieren. Für das Empfinden beim Liebesspiel und die gesamte Intimzone ist er der relevantste Muskel im Beckenbereich. Das Aktivieren des Beckenbodens durch das Tragen von Liebeskugeln ist auch aus medizinischer Sicht empfehlenswert, denn dieser wichtige Muskel wird ansonsten eher vernachlässigt. Durch ein permanentes Training wird die ganze Muskulatur besser durchblutet und das Empfinden der Intimzone wird gesteigert. Ein intensiveres Erlebnis miteinander ist dann sicher. In der Rubrik QueenSecrets bei www.libidoqueen.com/Liebeskugeln/ finden sich prickelnde Hinweise zur Nutzung und Reinigung der beliebten Liebeskugeln.

Ansprechpartner:

LibidoQueen.com
Inhaber: Sascha Gschwendtberger
Benzstr. 18
D-73469 Riesbürg
Tel: + 49 171 742 05 20
eMail: info@libidoqueen.com