Lady Gaga nackt: Fotos zeigen ihren Busenblitzer

Pop-Künstlerin Lady Gaga hat eine Party besucht und trug dabei ein rosafarbenes Kleid. Da hier offenbar der Ausschnitt wohl etwas zu weit war, hatten Fotografen freie Sicht auf Ihre „Auslage“ und konnten mit ihren Objektiven draufhalten. Wobei ihr beinahe ein Mißgeschick passierte, da ihr Busen fast komplett herausgerutscht wäre. So gibt es selbigen in einer Seitenansicht, berichtet Kollege Pottschalk an seinem virtuellen „Promipranger“.

Uns interessieren solche Fotos aber eher weniger, denn Lady Gaga sorgt ja ohnehin mit ihren Videoclips für genügend „Anziehungskraft“, wie man zum Beispiel in dem vorliegenden Fall perfekt sehen kann:

Damit ist eines sicher: Lady Gaga, die mit richtigem Namen Stefani Joanne Angelina Germanotta heißt, bleibt laufend in den internationalen Schlagzeilen. Doch wenigstens liefert sie nicht nur Skandale, sondern auch richtig gute Songs. Was nun die Paparazzi fotografieren, kümmert aber im Vergleich sicher niemanden, oder? (Köln, 27.02.09 – pressemeldungen.at-Redaktion)