Imperial Tobacco: Jörg Glasenapp leitet als Market Manager das Österreich Geschäft

21. Jänner 2008 – Seit Anfang des Jahres leitet Jörg Glasenapp von Wien aus das Österreich Geschäft des weltweit viertgrößten Tabakunternehmens Imperial Tobacco. Unterstützt wird er dabei von insgesamt 15 Mitarbeitern. Neben der besonders erfolgreichen Marke JPS sollen künftig auch West, Davidoff und der Drehtabak Drum verstärkten Absatz in Österreich finden.

Der 40-jährige Glasenapp ist bereits seit 2003 für den österreichischen Markt zuständig. Im vergangenen Herbst ist er nun nach Wien übergesiedelt, um vor Ort seine Funktion auszuüben. Nachdem Glasenapp zuletzt in Deutschland als Channel Manager unter anderem für das Key Account Management der Handelskanäle Tabakwarengroßhandel und Automat zuständig war, zeichnete er seit 2006 als Special Project Manager Austria für den Aufbau einer eigenständigen österreichischen Organisation einhergehend mit der Erstellung eines Businessplans verantwortlich.

Noch bevor im Jahre 2002 die Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH Teil der internationalen Imperial Tobacco Group wurden, war Jörg Glasenapp schon für das Hamburger Traditionsunternehmen tätig, wo er 1992 seine berufliche Laufbahn startete. In diesen 15 Jahren durchlief der aus Oberhausen in Nordrhein-Westfalen stammende Glasenapp innerhalb des Unternehmens zahlreiche Stationen in den Bereichen Verkauf und Key Account.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an:

Sebastian Blohm

Kommunikation und Presse

Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH

An Imperial Tobacco Group Company

Max-Born-Str. 4 – 22761 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 82 20

Fax: +49 (0) 40 82 20 1113