Epix Media AG Verleih-Neuerscheinungen März 2007

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Neuerscheinungen März 2007 Verleih-DVD
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

FREAK OUT – The Next Scary Movie

Verleih-Veröffentlichungs-Datum:  22.03.2007
Verkauf-Veröffentlichungs-Datum:  19.04.2007

„Frischen Wind ins redlich ausgeleierte Slasher-Subgenre bringen ausgerechnet
ein paar bisher komplett namenlose Horrorfreaks und Budget-Habenichtse aus der (…)
Provinz mit einer Story, die so oder ähnlich zuvor noch von niemandem erzählt wurde“ (VideoWoche)

„Billig, krank und befremdlich. Ich habe jede Minute davon geliebt!“ (James
King, BBC Radio 1)

„Eine böse schwarze Satire mit mehr Unterhaltungswert als alle
Scary-Movie-Filme zusammen“ (Douglas A. Waltz, CultCuts)

„Unterhaltsame Darsteller, eine fantastische Regie und großartige Gags machen
Freak Out zu einem großen Erfolg!“ (Brad Miska, Bloody Disgusting)

Zwei Horrorfilm-Fans wollen Serienkiller werden. Der Festivalerfolg aus
England. Billig und böse. Komödie à la SCARY MOVIE und SHAUN OF THE DEAD Made by Freaks

Merv ist von Horrorfilmen besessen, und er glaubt sich am Ziel seiner Träume,
als ein hilfloser Psychiatrie-Patient vor seiner Tür auftaucht. Er wittert die
Chance seines Lebens und macht sich mit seinem Kumpel Onkey daran, den harmlosen
Geisteskranken in einen Bilderbuch-Irren zu verwandeln. Als dieser jedoch plötzlich Gefallen
an seinem neuen Dasein findet, gerät die Situation für Merv und Onkey außer
Kontrolle.

Mit nichts als einer verrückten Idee und einer alten Kamera ausgestattet,
verbrachten Christian James und Dan Palmer vier Jahre ihres Lebens damit, FREAK OUT zu
realisieren. Zahlreiche internationale Festivaleinladungen, begeisterte Kritiken und
jubelnde Fans bestätigten ihnen, dass es auch außerhalb Bournemouths genügend
Wahnsinnige gibt.

Auszeichnungen:
Rhode Island International Horror Film Festival 2004
Bester Genre-Crossover
Manchester Festival of Fantastic Films 2004
Commendation Award

Offizielle Auswahl:
2004: Melbourne Underground Film Festival, Fantasia Film Festival Montréal
2005: Weekend of Fear Erlangen, Fearless Tales Genre Festival San Francisco, Dublin
Horrorthon Film Festival

www.freakoutmovie.com

Bildmaterial und weitere Informationen finden Sie unter: www.epix.de

Fakten & Technische Daten zum Film & DVD

OT: Freak Out
Produktionsland & -jahr: Großbritannien 2004
Laufzeit: ca. 99 Min.
Genre: Horrorkomödie
FSK: 16

Regie: Christian James
Drehbuch: Christian James und Dan Palmer
Kamera: Christian James
Schnitt: Christian James
Musik: Stuart Fox

Darsteller: James Heathcote; Dan Palmer; Nicola Connell; Yazz Fetto

Sprachen: Deutsch, Englisch; Audio: Dolby Digital 5.1; Bildformat: 16:9;
Ländercode: 2 (PAL); Specials: Originaltrailer, Entfallene Szenen (ca. 49 Min.), Filmschule
in 5 Minuten, Musikvideo „Zaniac“, How to freak out, Epix-Trailershow 

Im Verleih von Epix Media

******************************************************************************

THE YES MEN

Verleih-Veröffentlichungs-Datum:  22.03.2007
Verkauf-Veröffentlichungs-Datum:  10.05.2007

„Wie man mit Anzug, entsprechender Frisur und sicherem Auftreten Türen öffnet
und Auditorien erobert, demonstrieren so anschaulich wie unterhaltsam zwei durchaus
zum Comedian berufene Junior-Guerillajournalisten in der von Michael Moore
geräumten Kinodoku-Fahrspur.“ (Videowoche)

„Subversiv und teuflisch lustig.“ (Rolling Stone)

„Einer der lustigsten Stoffe, der jemals auf eine Leinwand projiziert wurde.“
(The Village Voice)

„Smart und unterhaltsam“ (Los Angeles Times)

Man muss das sehen, um es glauben zu können! Kommunikationsguerilla der
Extraklasse mit Michael Moore

Streich für Streich die Welt verändern

Sie werden zu internationalen Wirtschaftskonferenzen eingeladen, tragen seriöse
Anzüge und halten Power-Point-Präsentationen. Handelt es sich um überbezahlte
Businessmänner, die die nächsten Profite planen? Nein! Es stellen sich vor: Die Yes Men,
Meister der Kommunikationsguerilla. Sie sind die nächste Generation von
Politaktivisten, und selbst große Fernsehsender fallen auf ihre kühne Überzeichnung von Zielen
der Welthandelsorganisation herein.

Politsatire auf einer neuen Ebene – je nach Situation bewaffnet mit
Computeranimationen über McDonald’s oder mit einem hautengen Kostüm, auf das selbst Superman
neidisch wäre, nehmen die YES MEN verbreitete Wirtschaftsideologien mit schwarzem Humor
aufs Korn.

Auszeichnungen:
Beste Dokumentation
US Comedy Arts Festival

Publikumspreis
Internationales Dokumentarfilmfestival Amsterdam;
Nantucket Filmfestival

Planète Prize
Internationales Dokumentarfilmfestival Marseille

Offizieller Beitrag:
bei den internationalen Filmfestivals Berlin, Sundance, Toronto

Bildmaterial und weitere Informationen finden Sie unter: www.epix.de

Fakten & Technische Daten zum Film & DVD

OT: The Yes Men
Produktionsland & -jahr: USA 2003
Laufzeit: ca. 82 Min.
Genre: Dokumentarfilm
FSK: 6

Regie: Chris Smith, Dan Ollman, Sarah Price
Kamera: Dan Ollman, Chris Smith
Schnitt: Dan Ollman
Produktionsfirmen: Free Speech, LLC
Produzenten: Chris Smith, Sarah Price
Mitwirkende: Andy Bichlbaum, Mike Bonano, Michael Moore

Sprachen: Englisch, Deutsch
Untertitel: Deutsch, Englisch
Audio: DD 5.1; Bildformat: 1,85:1 anamorph (16:9 widescreen)
Ländercode: Pal 2
Specials: Bildergalerie, Originaltrailer, Die Akteure, The Yes Men

Im Verleih von Epix Media

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Vorschau auf die kommenden Monate
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

März/Verkauf
Oskar & Josefine
Alles klar, Sharon Spitz? – Braceface Staffel 2
Angst – Special Edition
Murderball
Darkhunters
Hochzeiten und andere Katastrophen

April/Verkauf
Zoning
Im Schatten des Mörders
The Roost – Angriff der Fledermäuse
Möwengelächter
Freak Out
Lügen & Lügen lassen

April/Verleih
Ein todsicherer Plan – Ludgers Fall
Monsterthursday
Do not Adjust your Set – Die frühen Jahre der Schöpfer von Monty-Python

Weitere Titel in Vorbereitung:
Cloaca – Alte Freunde
The Simian Line
Inner Rage
At Last the 1948 Show
Neconomicon Box
Nympha
—————————————————–
Epix Media AG
Stralauer Platz 34
D-10243 Berlin
Germany

Phone +49 (0)30-2005663-00
Fax +49 (0)30-2005663-29
E-Mail: info@epix.de

Website: www.epix.de
—————————————————–
Aussender:
Janet Blume
Epix Media AG

Tel.: 030-200566304
Fax:  030-200566329
Mail: janet.blume@epix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.