Der Putz-Leopard: Über Nacht zum Super-Star

Abends bei Supertalent, tags darauf die Nummer eins bei gesext.de

Stuttgart/Giengen an der Brenz. – Der Nacktputzer Anton Alexis* präsentierte bei “Das Supertalent” seinen Nacktputz-Service mit einem Staubwedel-Tanz. Seitdem ist der Putz-Leopard ein Star in der gesext-Community und sein Staubwedel-Tanz sorgt im Internet mittlerweile für mehr Diskussionen als in seinem realen Umfeld.

Anton Alexis sah  “Das Supertalent” als Chance, sowohl seinen Nacktputz-Serivce bekannt zu machen als auch eine Frau fürs Leben zu finden, die ihn trotz – oder besser noch gerade wegen seiner Leidenschaft zum Nacktputzen liebt. Die Jury teilte der strippende “Putz-Leopard” genauso schnell in widersprüchliche Reaktionen wie das Publikum: Während Sylvie van der Vaart verschämt wegschaute und Bruce Darnell mit dem Kommentar unter den Tisch kroch “Das geht gar nicht!”, wippte Dieter Bohlen sichtlich amüsiert weiter zum Putzwedel-Tanz. Es gab nur eine Schrecksekunde, in der selbst  Sprücheklopfer Bohlen weiß um die Nasenspitze wurde: Als der Putz-Leopard seinen Mini-Staubwedel aus der Leoparden-Hose zückte. Aber der Staubwedel war harmlos und lila.

Für die zweite Runde reichte sein Staubwedel-Tanz zwar nicht, aber für jede Menge Fans: Vorher war der Putz-Leopard nur ein Mitglied von vielen auf gesext.de. Seit er bei Supertalent war, ist er in der gesext-Community und auch auf seiner Arbeit ein Super-Star. “Ich bin verblüfft, wie viele Leute auf einmal meine Erotik-Auktionen auf gesext.de besuchen, schwärmt der 38-jährige Nacktputzer.

Binnen weniger Minuten erhielt Anton Alexis unter seinem gesext-Mitgliedsnamen “Putz-Leopard” mehr Anfragen als zuvor in zwei Jahren. “Ich bin total glücklich!”, schwärmt Nacktputzer Anton Alexis. Kein Wunder: “Alle suchten den ‚Putz-Leopard’ auf dem weltweit größten Erotik-Auktionshaus im Internet.”, teilte eine Pressesprecherin von gesext.de mit. Für Herbert Krauleidis, der das Erotik-Auktionshaus im Internet erfunden hat, war es die Idee seines Lebens: “Das ist erst der Anfang eines neuen Booms im Netz, sagte er. Wir haben derzeit Steigerungsraten von 30 Prozent im Monat .”

Auch Anton Alexis hat allen Grund zur Freude: “Ein Bieterin hat mich bereits über gesext.de angeschrieben und gefragt, ob sie mich für ihren Damenball ersteigern darf. Wer kann da schon nein sagen – auch wenn es eine 350 Kilometer-weite Anfahrt bedeutet. Ein anderer Bieter wird mich im Dezember für seine Party ersteigern. Und auf der Arbeit als Paketzusteller wollen viele ein Autogramm von mir. Selbst mein Bäckermeister will demnächst Staubwedel-Brötchen backen. Für den arbeite ich jeden Samstag. Ich bin total froh, dass ich bei Supertalent dabei sein durfte!”

Gesext.de ist ein Online-Marktplatz für aufgeschlossene Erwachsene. Wie auf einer Flirt-Börse können sich Anbieter und Bieter vorab anonym per E-Mail kennen lernen. Die meisten Sex-Versteigerungen werden von privaten Anbieterinnen wie Hausfrauen, Studentinnen, “Azubienen” und Berufstätigen eingestellt. Aber auch Profis, wie die zweifach preisgekrönte Pornodarstellerin Kyra Shade, haben den Online-Marktplatz für sich entdeckt. Gewerbliche Händler nutzen ihn als Erotik-Shop. Auf gesext.de kommen Love-Toys sowie erotische Filme und Bilder unter den virtuellen Hammer. Knapp 200.000 Surfer besuchen täglich den “Lifestyle-Marktplatz für aufgeschlossene Erwachsene”. Aktuell sind über 16.000 Sex-Auktionen eingestellt. Über 90.000 angemeldete Mitglieder zählt die gesext-Community. Wer etwas versteigern will, muss keine Einstellungsgebühr für seine Erotikauktion zahlen. Nur wenn die Online-Auktion des gesext-Anbieters erfolgreich unter den virtuellen Hammer kommt, fallen 15 Prozent vom Verkaufspreis an den Lifestyle-Marktplatz für aufgeschlossene Erwachsene.

DOMOsoft.de macht sich für einen aktiven Jugendschutz auf gesext.de stark: Die Seiten werden durch die ICRA-Filter des “Family Online Safety Institute” geschützt. Darüber hinaus sind im jugendfreien Bereich ausschließlich diejenigen Erotik-Auktionen erlaubt, die den hiesigen gesetzlichen Bestimmungen für über 16-Jährige entsprechen. Darauf achtet der gesext-Sicherheitsdienst zusammen mit dem Jugendschutzbeauftragten, der von gesext.de eigens bestellt wurde. Wenn sich Erwachsene mittels “XCheck” als über 18-Jährig ausweisen, haben sie Zugang zu freizügigeren gesext-Auktionen. “XCheck” ist von jugendschutz.net empfohlen und erfüllt die gesetzlichen Vorgaben für einen aktiven Jugendschutz im Internet.

* so nennt sich das gesext-Mitglied “Putz-Leopard” im Internet

Zeichen: 4.488, Abdruck frei, Belegexemplar erbeten – 05.11.2008

Über gesext.de:
DOMOsoft.de GmbH ermöglicht seit 2004, was auf Ebay verboten ist: Frauen, Männer und Paare versteigern sich für erotische Blind-Dates auf www.gesext.de, dem Lifestyle-Marktplatz für aufgeschlossene Erwachsene. Als erster Erotik-Marktplatz im Internet konnte sich gesext.de bis heute die weltweite Marktführerschaft bewahren. Das Erfolgskonzept von gesext.de basiert vor allem darauf, dass die Stuttgarter Software-Schmiede seit 1993 digitale Abrechnungssysteme entwickelt.

Download von Pressematerial und Recherchelinks:
* Die gesext-Auktion vom “Putz-Leopard”: http://auktion.gesext.de/MEISTER_PROPPER_WAR_GESTERN_Auktion_2791528
* Honorarfreies Pressematerial (Pressefotos sowie Rohmaterial von Videoaufnahmen gibt es entweder auf http://www.presse.gesext.de oder persönlich auf Anfrage oder automatisch nach erfolgreicher Akkreditierung auf www.presslations.com
* Link zum Supertalent-Mitschnitt: http://www.clipfish.de/channel/249/video/2762509/supertalent-der-putzleopard/

Pressekontakt:
Presslations
Press & Communications
Leonberger Str. 20
71638 Ludwigsburg

Telefon: +49 711 3910-650
Telefax: +49 711 3910-649

Presse-Service:
Presslations vermittelt Ihnen im Rahmen Ihrer Berichterstattung über gesext.de Interview-Kontakte und liefert Ihnen honorarfrei Pressefotos in diversen Auflösungen/Formaten sowie Rohmaterial von Ton- und Videoaufnahmen. Gerne beantwortet Presslations Ihnen offene Fragen.

Stand: November 2008