DER „MALIBU BOTTLE BATTLE“.

Hochgradig kultverdächtig: MALIBU setzt sich in diesem Herbst mit zwei brandneuen Flaschendesigns in Szene. MALIBU mischt damit die junge Partyszene kräftig auf. Die beiden von jungen Designern in „street art“ entworfenen Kult-Bottles sind limitiert und nur für kurze Zeit erhältlich. Der „MALIBU Bottle Battle“ ist vorprogrammiert: Hiphop oder House?

Was macht MALIBU zum Hotspot jeder Partynacht? Wer bringt sein karibisches Flair mit den bunten Attributen urbaner Partynächte am besten in Einklang? MALIBU lud die rising stars der jungen internationalen Design-Szene ein, ihre persönliche Vision der MALIBU Kult- Bottle zu entwerfen.

Als Sieger wurden einstimmig die Designs der französischen Grafiker „Niark1“ und des Duos „The Feebles“ auserkoren. Beide Artworks arbeiten mit den faszinierenden Stilmitteln der „street art“, einem bunten Mix aus graphischen Codes direkt aus der Welt junger Erwachsener und dem, was sie am brennendsten interessiert: Sport, Fashion, Music und High-Tech.

Die beiden Bottle-Designs könnten unterschiedlicher nicht sein: Bottle-Design 1, von „Niark1“ entworfen, bricht aufrührerisch mit dem tradionellem strahlenden Weiß der Flasche, taucht sie stattdessen in einen betörenden Mix aus Farben und Mustern voll Fantasie und wilder Ausgelassenheit. Die Design-Bottle 2 von „The Feebles“ hingegen offenbart eine andere Facette des karibischen Lebens, süße Unbeschwertheit, Einfachheit und Lebensfreude. So konträr sich die zwei Creationen zeigen, eines ist den neuen Design-Bottles gemeinsam: Sie sind als limitierte Sammlerstücke nur für kurze Zeit erhältlich und versprechen, MALIBU zum absoluten Musthave heißer Herbstnächte werden zu lassen.

Der bunte Outlook der beiden Kult-Bottles macht sie nicht nur zum Blickfang jeder Party sondern betont auch die vorzügliche Mixability von MALIBU. Durch seinen ausgewogenen und raffinierten Geschmack ist MALIBU bereits in Kombination mit nur einer weiteren Zutat ein besonderer Genuss. Seine ideale Mixbarkeit mit anderen Spirituosen, Likören und Fruchtsäften macht MALIBU seit seiner Einführung Anfang der 1980er zu einer der besten Spirituosen der Welt. Dreifach destilliert, um der natürliche und leichte Kokosnussrum zu sein, verleiht MALIBU jedem Mixgetränk einen einzigartigen und zarten karibischen Geschmack. Longdrinks mit exotischen Fruchtsäften wie Ananas- oder Maracujasaft oder auch dem trendigen Cranberry-Saft werden neben dem Klassiker MALIBU Orange am liebsten getrunken. Laue Spätsommerabende oder durchtanzte Clubabende werden so ganz schnell zu unvergesslichen MALIBU Moments, get your island on!

Wer noch tiefer in die faszinierende Welt von MALIBU eintauchen will, der kann sich unter shop.malibu-rum.at ab sofort trendige MALIBU Fashion, Fanartikel oder die komplette MALIBU Party-Ausstattung bestellen. Ob für sich selbst oder als Geschenk, hier ist für jeden guten Geschmack etwas dabei.

Für alle, die selbst lernen möchten, wie man Cocktails zubereitet, findet man bei der Malibu Bar Academy die richtigen Ansprechpartner (www.showbar.at <http://www.showbar.at> ).

Die limitierten MALIBU Design-Bottles sind ab Mitte Dezember exklusiv und nur für eine kurze Zeit in allen Billa Filialen erhältlich.

 

Die Geschichte hinter MALIBU
Die Wurzeln von MALIBU entspringen der traumhaft schönen karibischen Insel Barbados. Die Landschaft ist wundervoll tropisch und ebenso angenehm relaxed wie MALIBU selbst. Die Insel Barbados wird traditionsgemäß als der Geburtsort von erstklassigem Rum gesehen. Schon Mitte des 17. Jahrhunderts wurde dort der bekannte Barbados Rum hergestellt. Rumspezialitäten aus Barbados zeichnen sich durch ihre besondere Leichtigkeit und Finesse aus. Aufgrund der feinen Zuckerrohr- und Butterrumkomponenten bilden sie eine hervorragende Basis für die Mischung mit exotischen Geschmackskomponenten und ganz besonders gut für die Herstellung von MALIBU.

Die Herstellung
Für MALIBU werden nur die besten Rumsorten der MALIBU West Indies Rum Distillery verwendet. Die MALIBU Destillery liegt im äußersten Südwesten der „West Indies“, direct oberhalb des weißen Sandstrandes von Black Rock. Dieser Standort ist wundervoll tropisch und karibisch wie MALIBU selbst und gilt als Geburtsort des sog. „light rum“ im Jahre 1893.

Über Pernod Ricard
Pernod Ricard besitzt eines der repräsentativsten Marken-Portfolios in der Branche: ABSOLUT Premium Vodka, Malibu, Havana Club Rum, Chivas Regal, Ballantine’s, The Glenlivet, Jameson Irish Whiskey, Ramazzotti, Olmeca Tequila, Beefeater Gin, Kahlúa, Martell Cognac, Mumm und Perrier-Jouët Champagner.

Pernod Ricard entstand 1975 aus dem Zusammenschluss von Pernod und Ricard. Die Gruppe steht für eine nachhaltige Entwicklung, die sowohl auf organischem Wachstum als auch auf Akquisitionen basiert. Der Kauf eines Teils von Seagram (2001), die Übernahmen von Allied Domecq (2005) und kürzlich von Vin & Sprit (2008) haben Pernod Ricard zu einem der beiden Marktführer auf dem Wein- und Spirituosenmarkt mit einem Umsatz von 6,589 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2007/08 gemacht.

Pernod Ricard baut in seiner Strategie und Ambition auf die vier Kernwerte Geselligkeit, Unternehmergeist, Integrität und Engagement. Diese Werte drücken die Persönlichkeit der Gruppe aus, untermauern die Unternehmenskultur und sind Teil ihrer Stärke und Eigenständigkeit. Mehr als 19.300 Mitarbeiter sind weltweit für das Unternehmen tätig.

Pernod Ricard Austria wurde im März 1998 gegründet, ist eine 100prozentige Tochter der französischen Gruppe mit Sitz in Wien und beschäftigt aktuell 28 Mitarbeiter.

Pernod Ricard hat sich einer nachhaltigen Entwicklungspolitik sowie dem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol verschrieben und ist deshalb auch Mitglied der CEPS, einem freiwilligen und von der EU geförderten Zusammenschluss von Spirituosenfirmen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.pernod-ricard-austria.com <http://www.pernod-ricard-austria.com>
Die Produkte von Pernod Ricard Austria finden Sie auch online unter:            
www.exclusive-spirits.at 

__________________________________
8.10.2009

Nina Kozák
Account Assistant
courage pr gmbh
A-1040 Wien, Argentinierstraße 26/ Top 5

Tel.: 01/89 007 43/19
Fax: 01/89 007 43/33
e-mail: n.kozak@couragepr.at