Britney Spears will ihre Lebensgeschichte verfilmen

US-Starlet Britney Spears wird in einem Film über ihr Leben auftreten.

Die Sängerin (jüngster Hit: ‚Womanizer‘) durchlebt in Kürze ein paar der schlimmsten Momente ihres Lebens noch einmal, wenn sie in der Verfilmung ihres Lebens mitspielt.

Der Streifen soll vor allem Britneys öffentlichen Zusammenbruch im letzten Jahr und den darauf folgenden Verlust des Sorgerechts für ihre zwei Söhne Sean Preston(3) und Jayden James (2) rekonstruieren. Die Regie bei dem Projekt führt der britische Filmemacher Phil Griffin.

Ein Insider berichtet: „Es wird ein Film, für den die Leute Schlange stehen werden. Er wird dunkel und detailliert – und Britneys zerstörerische Abstürze sowie den traumatischen Sorgerechtsstreit um ihre zwei Söhne beinhalten. In jedem Fall wird er nichts für zart besaitete Leute. Der Film wird allerdings auch die Hochs aus ihrer unglaublichen Lebensgeschichte erzählen.“

Obwohl die Filmemacher zuerst besorgt waren, das Pop-Sternchen könnte noch zu instabil sein, um sich mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu konfrontieren, ist Spears Feuer und Flamme für das Projekt. Indessen ist Jamie, der Vater der 26-Jährigen, immer noch der Verwalter ihres Vermögens. Trotzdem möchte Spears in dem Film mitwirken.

Der selbst erklärte Alleswisser gab noch mehr zu Protokoll: „Eins ist sicher, das Projekt wird sich auf Britney sicher reinigend auswirken. Sie hat so viel durchgemacht, und ist nun wieder zurück in Hochform. Das wird ihre ultimative Chance, der Welt zu zeigen, dass sie es noch immer kann.“

Indessen kommt Spears’ neues Album ‚Circus’ nächsten Monate auf den Markt. Die Bühnen-Diva geht dann auch auf Welttournee, um ihr Opus zu promoten. Erst kürzlich war berichtet worden, dass Britneys Mutter Lynne die Filmrechte an ihrem Buch über die schwierige Tochter verkaufen will. Das Pop-Starlet soll darüber verärgert gewesen sein, dass Anna Faris sie in dem Film verkörpern soll.

Lynne sähe hingegen gern Julia Roberts in der Rolle.

 

(c) BANG Showbiz – 27.10.2008