Author Archive: vereon

Wirkungsvoller Einsatz von Social Media

Neue Horizonte für Marketing, Vertrieb und PRDie Nutzung sozialer Netzwerke eröffnet interessante neue Horizonte für Marketing, Vertrieb und PR. Derzeit befinden sich viele Unternehmen beim Einsatz von Social Media noch in der Experimentierphase. Um dieses komplexe Medium produktiv einsetzen zu…
Read more

Liquiditätsmanagement in Banken

Neue aufsichtsrechtliche Vorschriften auf nationaler und internationaler Ebene Kreuzlingen, Schweiz – 17. August 2011 – Eine nachhaltige und stabile Liquiditätssituation ist heutzutage wichtiger denn je. Liquidität ist in den letzten Jahren zu einem der zentralen Themen für Finanzinstitute geworden. Das…
Read more

Sicherheitslücken bei der Nutzung Sozialer Netzwerke

Massnahmen zur Steigerung der IT-Security beim Einsatz Sozialer Netzwerke in UnternehmenTrotz zahlreicher Warnmeldungen und Störfälle wähnen sich fast alle Nutzer von Facebook, Twitter & Co. in Sicherheit. Eine der wichtigsten Aufgaben der IT-Abteilungen ist es daher, Sicherheitsprobleme frühzeitig zu erkennen…
Read more

Mitarbeiterqualifikation in Versorgungsunternehmen

Die Folgen der Liberalisierung und Regulierung für die Schweizer EnergiewirtschaftAufgrund von Liberalisierung, Regulierung und neuen Technologien bietet die Schweizer Energiebranche ein immer spannenderes wie auch herausforderndes Arbeitsumfeld. Die komplexer werdenden Zusammenhänge führen zu stetig steigenden Anforderungen an Unternehmen und deren…
Read more

GHS in der praktischen Umsetzung

Anforderungen im Zusammenspiel von Behörden und IndustrieDie Suche nach GHS-konformen und dennoch wirtschaftlich tragfähigen Lösungen, entwickelt sich in diesen Monaten. Die Erfahrungen aus laufenden Projekten sowohl bei Großkonzernen als auch bei KMU zeigen, dass gerade die weitreichenden Implikationen bei der…
Read more

Die Folgen des Unbundling für Schweizer EVU

Finanzielle Führung in Versorgungsunternehmen heute und morgenDie Liberalisierung des Strommarktes bringt tiefgreifende Veränderungen mit sich. Schweizer Energieversorgungsunternehmen kämpfen mit dem stark gestiegenen administrativen Aufwand und drohen in der Datenflut zu versinken. Die Regulierung führt zu einem Umbruch im Rechnungswesen. Die…
Read more

E-Invoicing wächst nachhaltig

Internationale Initiativen und Projekte zur automatisierten Rechnungsverarbeitung auf dem EXPP SummitKreuzlingen, Juli 2011 – Laut einer aktuellen Marktstudie der Unternehmensberatung Billentis werden in den kommenden Jahren für den elektronischen Rechnungsmarkt nachhaltige Wachstumsraten von über 30 Prozent erwartet. Wegen der Attraktivität…
Read more

Zusammenspiel von operativem und strategischem Asset Management bei Schweizer EVU

Intensivkurs Asset Management in LuzernAufgrund der Revision des StromVG und dem damit einhergehenden Übergang in eine Anreizregulierung ist es für Versorgungsunternehmen von höchster Wichtigkeit ein effizientes operatives und strategisches Asset Management aufzubauen. Auf die Schweizer Energiebranche kommt, wie in den…
Read more

Erfolgsfaktor Mitarbeiterqualifikation im Netzbereich

Intensivkurs zu Netznutzung, Tarifen, Asset Management und DatenflutDie Liberalisierung im Schweizer Energiemarkt bringt grosse Herausforderungen für die im Wettbewerb stehenden Bereiche der Energieversorgungsunternehmen, von der Erzeugung über Handel und Vertrieb bis zur Abrechnung. Auch die natürlichen Monopole im Netzbereich sind…
Read more

Latente Steuern und Rückstellungen gemäss BilMoG

Neue Bewertungsvorschriften und GestaltungsmöglichkeitenDas Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) brachte 2010 umfangreiche und komplexe Modifizierungen zahlreicher handelsrechtlicher Bewertungs- und Ausweiswahlrechte mit sich und wirkt sich somit konkret auf die Unternehmensbilanzierung aus. Die gravierenden Änderungen treffen fast jedes Unternehmen, unabhängig von Branche und Rechtsform….
Read more

Leere Einkaufsregale?

Versorgungssicherheit und Flexibilität im BeschaffungswesenWie sähe es aus, wären die Märkte für Rohstoffe und Chemikalien ein Supermarkt? Kein schönes Szenario. Die Regale sind geleert und werden nicht schnell genug nachgefüllt. Längst nicht alle Stoffe sind verfügbar. Zugegeben, die Rohstoffmärkte sind…
Read more

Business Continuity und Desaster Recovery

Effektive Notfallmassnahmen für den Ausfall wichtiger IT-Anwendungen und -SystemeFallen wichtige IT-Anwendungen und -Systeme unerwartet aus, muss möglichst schnell wieder in den Zustand eines Normalbetrieb zurückgefunden werden. Nur wenn es nicht anders geht, reicht ausnahmsweise auch ein Notbetrieb. So lassen sich…
Read more

Ressourcenschonende Umsetzung von GHS

Fristen und erforderliche Ressourcen bei der Umsetzung des Globally Harmonized System Die CLP/GHS-Verordnung ist in Kraft getreten. Sie versetzt eine ganze Industrie in den Zustand der Harmonie. Oder nicht? Zumindest sind für die Umsetzung weiterhin Fragen offen: Die Notifizierung ist…
Read more

Elektronische Rechnung – Von der Evolution zur Revolution

Marktreport publiziert von BillentisWil/ Schweiz, 30. März 2011 – Wenn ein Unternehmen Papierrechnungen ersetzt, die Verarbeitungsprozesse optimiert und automatisiert, kann es in der Regel Einsparungen von 1-2% seines Umsatzes erzielen. Im Vergleich zu traditionellen, papierbasierten Verfahren ermöglichen elektronische Rechnungs-Verarbeitungsprozesse Kostensenkungen…
Read more

Modern verkaufen ohne Preisdruck

Kunden binden und gewinnen mit Neuro-Clienting Kreuzlingen, Schweiz – 12. Januar 2011 – Das Kaufverhalten hat sich dramatisch verändert, seit das Internet zur Informationsquelle Nr.1 geworden ist. Kaufentscheidungen werden schneller und intuitiver getroffen. Unter diesen Voraussetzungen ist es nicht einfach,…
Read more

Effiziente Rechnungsprozesse mit E-Invoicing

Initiativen und Projekte zur automatisierten Rechnungsverarbeitung Kreuzlingen, Juni 2010 – Immer mehr Unternehmen stellen auf automatisierte elektronische Rechnungsprozesse um. Mit Hilfe von effizienten Rechnungsverarbeitungsprozessen lassen sich im Vergleich zu papiergebundenen Verfahren enorme Einsparpotentiale innerhalb der Financial Supply Chain realisieren. Auch…
Read more