Aus Gina-Lisa wurde Gina Wild: Echtes Pornovideo auf PrivateOnly.com

18.07.2008 – Als hätte sie nicht schon genug Publicity, ist jetzt das Sexvideo von Gina-Lisa im Internet erhältlich: Auf der Plattform PrivateOnly.com wird man fündig. Bislang wurde ja die Existenz der Aufnahmen angezweifelt, jetzt ist aber klar: Gina-Lisa hat ein echtes Pornovideo gedreht und die in der BILD-Zeitung veröffentlichten Fotos sind kein Fake.

Damit wurde aus Gina-Lisa praktisch so etwas wie eine neue Gina Wild. Und vielleicht wird aus dem Model jetzt ein Pornostar, denn solches intime Material lässt sich ja gut verkaufen, wie man bei den Promi-Tapes von Paris Hilton ( “1 night in Paris” ) oder Pamela Anderson bereits international gesehen hat. Garantiert kommt auch ein finanziell interessantes Angebot aus der Sex-Branche auf die dralle Blondine zu, wo sie „zack die Bohne“ viel Geld verdienen kann.
Mehr Infos über Gina-Lisa

Alle aktuellen Storys über Promis in der Kategorie Stars & Sternchen!

Ausführliche Storys zu Paris Hilton, Pamela Anderson und anderen Promis wie Britney Spears im großen Leute-Special auf www.nurido.at.

Tipp: CDs & DVDs gibts zu Top-Preisen bei Alphamusic, Buch24 & jpc

(c) pressemeldungen.at – Screen-Cap: PrivateOnly.com – Bitte beachten Sie, dass wir aus redaktionellen Gründen nicht direkt auf die Website mit dem Gina-Lisa Pornovideo verlinken können!