Autovermietung Alicante zur Mietwagenknappheit in Spanien

Der Mangel an Mietwagen in Alicante ist in diesem Sommer zu einem unerwarteten Problem für Spanienurlauber geworden.

Nun ist es in aller Munde. Spanische Autovermietungen können der großen Nachfrage nach Mietfahrzeugen während der Sommermonate aufgrund mangelnder Kapazitäten nicht nachzukommen.

Aufgrund der gemachten Erfahrungen während der letzten Osterferien, war es für VictoriaCars nicht überraschend, dass viele Urlauber bei der Suche nach einem Leihwagen für diesen Sommer in Bedrängnis kommen würden. Um ihre Kunden vor bösen Überraschungen zu bewahren, informierte VictoriaCars ihre Kunden bereits in der Vorsaison über die mögliche Mietwagenknappheit und empfahl, sich rechtzeitig um ein Mietfahrzeug zu kümmern.

Dennoch warteten viele Kunden bis zur vor Urlaubsbeginn und blieben zwangsläufig ohne Fahrzeug, da die Fahrzeugflotte von VictoriaCars bereits voll ausgeschöpft war. Ein Zustand, den die meisten spanischen Autovermietungen in diesem Jahr erfahren mussten.

Nun stellt sich die Frage, ob es sich um ein einmaliges Ereignis handelt oder ob man auch während zukünftiger Hauptreisezeiten mit einer Verknappung rechnen muss.

Einige Prognosen gehen davon aus, dass das beschränkte Angebot bis Herbstbeginn anhalten wird. Düstereren Einschätzungen zufolge, werden sich Urlauber auch während künftiger Ferienzeiten auf das geringe Angebot einstellen müssen. Dieses beträfe sowohl Weihnachsten, Ostern, Brückentage wie längere Wochenende und sogar den Sommer 2010.

Darüber hinaus ist die Verknappung nicht das einzige Problem. Die aktuelle Situation veranlasste die Mietwagenunternehmen zu erheblichen Preissteigerungen. So kann ein Mietwagen Alicante bei gleichgebliebenem Buchungszeitraum in einigen Fällen bis zu 30% mehr kosten als noch im vergangenen Jahr. Ein klarer Fall vom „Gesetz über Angebot und Nachfrage“.

Die Ursachen sind unverkennbar in der wirtschaftlichen Rezession Spaniens zu suchen. Zum einen fehlt es den Unternehmen branchenübergreifend an den benötigten Finanzspritzen, wovon auch der Mietwagensektor in Mitleidenschaft gezogen wird, da es den Autovermietern an Geld mangelt ihre Flotten zu erweitern.

Sollte es zum anderen doch zu der gewünschten Finanzierung kommen, wird der Verkauf von Neufahrzeugen an die Autovermietugen durch die schwierige Lage, in der sich die Automobilbranche befindet, sehr unwahrscheinlich. Die bis vor Kurzem noch geltende Praxis, wonach ein Autovermieter ein Neufahrzeug erwerben konnte und dieses nach Ablauf des vereinbarten Zeitraums an seinen Vertragshändler wieder verkaufen konnte, ist praktisch abgeschafft worden. Die Kfz-Händler sind heutzutage nicht mehr bereit zu diesen Konditionen zusammenzuarbeiten, da die Mietfahrzeuge der Autovermietungen den Gebrauchtwagenmarkt sättigen und den Verkauf von Neufahrzeugen erschweren.

Die Autovermietung Alicante VictoriaCars, weist alle Kunden auf die aktuelle Problematik hin und empfiehlt allen Spanienreisenden Maßnahmen und Vorkehrungen zu treffen, um während ihres Aufenthalts über ein Mietwagen Alicante, Barcelona oder Valencia verfügen zu können.