Wien, 8.September 2009 – Der Schadensabwickler SANAG setzt auf Web 2.0 Technologie von netvance

Über das Unternehmen
SANAG ist ein Komplettanbieter von Dienstleistungen für Brand-, Wasser- und Sturmschäden rund um Gebäude und Inventar.

Aufgaben & Besonderheiten
Hohe Mobilität und professionellste Nachvollziehbarkeit bei der Bearbeitung von Schadensfällen heben die Firma SANAG aus der Masse des Mitbewerbs hervor. Diese Vorgänge auch EDV-mäßig abzubilden, war bisher nur durch einen hohen zeitlichen Aufwand möglich.

Vorteil für den Kunden
Mit dem von netvance entwickelten elektronischen Akt (eAkt) können die SANAG Sachbearbeiter die Schadensfälle elektronisch verwalten. Der eAkt ermöglicht die vollständig automatisierte und besonders schnelle Erstellung der Schriftstücke, Dokumente und Korrespondenz, die für die Bearbeitung eines Schadensfalles benötigt werden. Die Dokumente werden automatisch digital im PDF-Format erzeugt und durchsuchbar abgelegt.

Die Software
Der eAkt dient der effizienteren Kommunikation zwischen Kunden, Versicherung und Schadensbearbeiter als ein System zur Verwaltung von Ereignissen (Schadensfälle, Kundenkontakte, Fortschritt der Schadensbehebung). Mittels des eAkt werden Schadensfälle eröffnet und nachverfolgt, Rechnungen zugewiesen sowie die Schadenserhebung vor Ort dokumentiert. Die standortunabhängige Erreichbarkeit des eAkt wird durch eine Web-Applikation ermöglicht, die das Look-and-feel einer lokalen Applikation hat.

Die neu entwickelte Software läuft auf Basis von Microsoft-Produkten.

Rückfragehinweis
netvance KG
Burggasse 94
1070 Wien
Tel.: +43 (01) 478 27740
E-mail: netvance@netvance.at
Homepage: www.netvance.at