Eintauchen in die Welt der Leoparden

Eintauchen in die Welt der Leoparden

 

In Sri Lanka können Besucher auf Leoparden-Safaris die frei lebenden Raubtiere hautnah erleben 

 

27. Juli 2009

Naturfreunden wird auf Sri Lanka ein besonderes Abenteuer geboten: Auf Leoparden-Safaris haben Besucher die Möglichkeit, die faszinierenden Raubkatzen aus nächster Nähe zu beobachten und dabei von erfahrenen Guides alles über die Lebensweise der Einzelgänger zu erfahren. Der Yala National Park gehört mit einer Leopardendichte von einem Tier pro Quadratkilometer zu den besten Plätzen Asiens, um die zurückgezogenen Raubkatzen zu bestaunen. Da es hier keine natürlichen Feinde wie Löwen und Tiger gibt, entspannen die Leoparden auch tagsüber und sind dadurch gut zu beobachten. Nebenbei können auf den Safaris auch andere Tiere wie Elefanten, Krokodile, Schakale, Büffel oder Lippenbären gesehen werden.

 

Jetwing Holidays ist einer von verschiedenen Anbietern, die eine siebentägige Tour mit zahlreichen Besichtigungsfahrten in den Yala National Park im Osten der Insel im Programm haben. Die Tour im Doppelzimmer mit Halbpension ist für umgerechnet circa 814 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie unter www.jetwingeco.com.

 

Allgemeine Informationen über Sri Lanka unter www.srilanka.travel.

 

 

Bilder und weitere Presse-Infos zu Sri Lanka unter www.news-plus.net.

 

Informationen für Endverbraucher:

Sri Lanka Tourism Promotion Bureau

Telefon: 089 / 23 66 21 838

E-Mail: info.germany@srilanka.travel

 

MEDIENINFORMATION
Kontakt: Sonja Salzinger, News Plus Communications + Media, Sonnenstraße 9, 80331 München

E-Mail: s.salzinger@news-plus.net, Tel: 0 89 / 23 66 21-39