Mietwagen Barcelona – VictoriaCars zum Thema Versicherung bei der Buchung eines Mietwagens

Während einer Mietwagenbuchung kommt bei der Auswahl der Versicherung oftmals Verwirrung auf. Die <a href="http://www.victoriacars.com/spanien_mietwagen/mietwagen_barcelona.html" target="_blank"><strong>Autovermietung Barcelona</strong></a> - VictoriaCars informiert nachfolgend über die gängige Praxis und nennt die wichtigsten Aspekte zum Versicherungsschutz seiner Kunden.

Während einer Mietwagenbuchung kommt bei der Auswahl der Versicherung oftmals Verwirrung auf. Die Autovermietung Barcelona – VictoriaCars informiert nachfolgend über die gängige Praxis und nennt die wichtigsten Aspekte zum Versicherungsschutz seiner Kunden.

Bei der Suche nach dem passenden Mietwagen wenden wir gro?e Mühe auf, um den günstigsten Preise zu finden– dabei handeln wir aus einem natürlichen Sparinstinkt heraus, was in der heutigen Zeit nichts Außergewöhnliches ist. Wichtigstes Entscheidungskriterium ist der Mietwagenpreis, so dass Kriterien wie Servicequalität oder die Bandbreite der Fahrzeugflotte in den Hintergrund treten.
Geht man von dieser Praxis aus, so ist es nicht verwunderlich, dass die Mehrheit der Autovermietungen, unter ihnen sowohl große, mittelständische als auch kleine Unternehmen, mit Tiefstpreisen um die Kunden werben. Und es sind die Kunden selbst, die den Preis zum primären Entscheidungsfaktor wählen.
Werfen wir einen Blick auf Suchmaschinen wie Google, auf denen sich Online-User oftmals eine erste Übersicht über den Mietwagenmarkt verschaffen: Bei der Suche nach Mietwagen Barcelona erhalten wir neben den Suchergebnissen auch kommerzielle Angebote, welche den tiefsten Tagespreis als ihr schlagfertigstes Argument verwenden. Auch die Autovermietung Barcelona – VictoriaCars gehört zu diesen Unternehmen, die auf diesem Wege um Kunden werben. Es ließe sich auch nach einem Mietwagen Alicante suchen; das Preisargument bleibt unternehmensübergreifend und auch bei der Suche nach anderen Urlaubsziele in Spanien bestehen.

Über die eifrige Suche nach dem günstigsten Preis hinaus, sollten während der Online-Buchung andere Aspekte nicht unter den Tisch fallen, so z.B. die Wahl der Versicherung. Die geläufigen Versicherungsarten, die von den Autovermietern angeboten werden, sind wie folgt:

Versicherung mit Selbstbeteiligung
Es ist selbstverständlich, dass sich jede Autovermietung mit einem Versicherungsschutz für den Fall eines Unfalls absichert. In den Mietwagenpreisen der meisten Autovermieter ist diese Versicherung deshalb bereits enthalten. Doch was viele Unternehmen dieser Branche oft unterlassen, ist ihre Kunden darüber zu informieren, dass der Betrag der Selbstbeteiligung zum Zeitpunkt der Mietwagenabholung als Sicherheit zu hinterlegen ist.
Sollte auch der Betrag der Selbstbeteiligung, welcher sich nach der Fahrzeugklasse richtet und so ggf. hoch angesetzt werden kann, unklar sein, ist dringend anzuraten die fehlenden Informationen noch vor Abschluss der Reservierung in Erfahrung zu bringen.
Aus Erfahrung geben wir bei VictoriaCars – Mietwagen Barcelona diese Hinweise während des gesamten Buchungsprozesses klar an. Das Fehlen einer offenen Informationspolitik kann sowohl für die Autovermietung als auch für den Kunden schädlich sein und eine unangenehme Situation bei der Mietwagenübergabe entstehen lassen.
Im Normalfall wird zum Zeitpunkt der Mietwagenübergabe eine Kaution auf der Kreditkarte des Kunden verbucht, welche bis zur Rückgabe des Leihwagens bestehen bleibt.
Abhängig von der Fahrzeuggruppe kann es sich um einen hohen Betrag handeln, der somit weitere Operationen mit dieser Kreditkarte einschränkt oder gar verhindert. Reisenden ist in diesem Fall immer zu empfehlen für ein ausreichendes Dispo auf der Kreditkarte zu sorgen, damit der Mietwagen reibungslos übergeben und die Kreditkarte auch für weitere Zahlungen während des Urlaubs eingesetzt werden kann.
Letztendlich ist es auch wichtig für den Kunden zu wissen, ob eine Versicherung im Mietwagenpreis inbegriffen ist, ob diese Versicherung keine oder eine Selbstbeteiligung einschließt, und im letzteren Fall, wie hoch diese ggf. ausfallen wird. Sind diese Punkte erst einmal geklärt, lassen sich so unangenehme Überraschungen zum Zeitpunkt der Mietwagenabholung vermeiden.

Versicherung ohne Selbstbeteiligung
Die meisten Anbieter von Mietwagen offerieren bei der Mietwagenbuchung das Zubehör „Versicherung ohne Selbstbeteiligung“. Dieses zusätzliche Produkt entstand aus der Notwendigkeit heraus dem Kunden einerseits einen umfassenderen Versicherungsschutz anbieten zu können und andererseits um eine blockierte Kreditkarte des Kunden zu vermeiden.
Bei der Wahl dieses Extras ist es ratsam sicherzustellen, ob das diese Versicherung zu einem Pauschalbetrag oder einem Preis/Tag angeboten wird, um so die Gewissheit über den endgültigen Preis haben zu können.
Viele Mietwagenanbieter bieten dieses Zubehör an, doch in machen Fällen lässt die Transparenz viel zu wünschen übrig. Die drei gängigsten während der Mietwagenbuchung angebotenen Möglichkeiten sollen deshalb näher erläutert werden:

• Die entsprechende Versicherung lässt sich auswählen, wobei man gesagt bekommt, dass der Betrag von der Niederlassung der entsprechenden Autovermietung abhinge und deshalb dort zu entrichten sei. Da man zum Zeitpunkt der Buchung keine Angaben zum Preis erhält, darf man sich bei der Ankunft auf Überraschungen gefasst machen. Sicher ist zumindest, dass der Kunde, den Versicherungsbetrag bezahlen wird, um die Mietwagenschlüssel ausgehängt zu bekommen.

• Die entsprechende Versicherung lässt sich auswählen, wobei auch der Versicherungsbetrag genannt wird. Da der Versicherer in diesem Falle jedoch nicht die entsprechende Autovermietung ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass man bei der Mietwagenübergabe nochmals gebeten wird den Versicherungsbetrag zu entrichten. In diesem Fall ist es dringend angebracht sämtliche Buchungsunterlagen bei sich zu haben.

• Die entsprechende Versicherung lässt sich auswählen, wobei auch der zu entrichtende Betrag pro Tag oder Buchung genannt wird. Die Kosten für diese Versicherung fließen in die Gesamtsumme der Reservierung ein, so dass man bereits bei der Online-Buchung über alle anfallenden Kosten unterrichtet wird. Diese Option verursacht keine bösen Überraschungen oder Missverständnisse vor Ort. Trotzdem gibt es zahlreiche Mietwagenanbieter, die sich gegen diese Option entscheiden, weil sich mit der Versicherung auch der Mietwagenpreis erhöht und seine Attraktivität für den Schnäppchenjäger so schwindet.

Die Autovermietung Alicante – VictoriaCars hat sich für diese letzte Option entschieden, um einen reibungslosen Ablauf und eine hohe Servicequalität garantieren zu können. Letzten Endes wirken sich auch diese Aspekte positiv auf die Kundentreue aus, trotz des zunächst als hoch erscheinenden Mietwagenpreises, der jedoch im Vergleich zu anderen Anbietern bereits eine Versicherung ohne Selbstbeteiligung einschließt.
Mietwagensuchenden sei deshalb zu empfehlen sich nicht auf das günstigste Angebot zu stürzen, sondern sicherzustellen, dass bereits während der Online-Buchung alle gebuchten Zusatzleistungen im Endpreis enthalten sind.

Weitere Informationen unter www.victoriacars.com.