Mysteriöses Fantreffen in Berlin

X-CON Logo

X-CON Logo

Erste Akte X Convention vom 16. bis zum 18. Oktober 2009

Berlin/München, 16. Juni 2009. Alle Anhänger der mysteriösen Fälle der FBI-Agenten Mulder und Scully dürfen sich auf ein X-klusives Event freuen: Die erste von Fans ins Leben gerufene Convention findet im Oktober auf deutschem Boden statt – und alles dreht sich nur um Akte X.
Veranstaltungsort der X-Con 2009 ist das Hotel Mercure Berlin Tempelhof Airport.

Die Veranstaltung bietet die einmalige Gelegenheit, andere Fans zu treffen, sich im Kostüm- oder Fankunstwettbewerb zu messen oder in Vorträgen noch mehr über die Kultserie der 90er Jahre zu erfahren. Doch das ist noch längst nicht alles…

Als Gaststars haben bereits zwei der „einsamen Schützen“ zugesagt: Schauspieler und Komiker Dean Haglund (Richard „Ringo“ Langly) und Schauspieler und Regisseur Tom Braidwood (Melvin Frohike).

„Die Fans sind immer noch dort draußen“, so Veranstalterin Monika Kirchberger in Anlehnung an das berühmte Serienzitat, „das merken wir auch an der großen internationalen Resonanz in diversen Internetforen.“
Mit entsprechendem Enthusiasmus arbeiten die Organisatoren derzeit auch fieberhaft am Programm. Neben den bereits genannten Stars werden sie mit einigen weiteren Überraschungen aufwarten. „Die Besucher dürfen wirklich gespannt sein“, verspricht Monika Kirchberger.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage http://www.xfiles-con.com.

Die X-Con wird organisiert  von Fans für Fans. Die Idee, erstmalig eine eigenständige Akte X Convention zu veranstalten, entstand im Sommer 2008 mit der Hilfe und freundlichen Genehmigung von 20th Century FOX Deutschland.

Ansprechpartnerin für die Presse:
Susanne Lehnert
prassistant@xfiles-con.com
Telefon: +49 (0)178 166 9266
http://www.xfiles-con.com

Veröffentlich über http://www.pressemeldungen.at