Payer & Gabriel gewinnen Bank Austria Kunstpreis – BILD =

Anhänge zur Meldung unter http://presse.leisuregroup.at/bankaustria/kunstpreis2009

(LCG9106 – Klagenfurt, 28.05.2009) Micha Payer & Martin Gabriel gewannen heuer den mit 4.000 Euro dotierten Bank Austria Kunstpreis, der Mittwochabend bereits zum achten Mal in Renate Freimüllers „Galerie 3“ von Österreichs größtem Kunstsponsor verliehen wurde. Mit ihrer Arbeite konnten Payer & Gabriel die sechsköpfige Jury, in der unter anderem auch der Künstler Heiko Bressnig war beeindrucken. Der zweite Platz ging an Nina Gauglhofer.

Für den diesjährigen Bank Austria Kunstpreis wurden aus zahlreichen Einreichungen sechs aufstrebende Künstlerinnen und Künstler nominiert. Sie wurden eingeladen, Werke zum Thema „Familiensilber“ zu verwirklichen, das auch das Thema der Ausstellung ist, die noch bis 20. Juni 2009 in der „Galerie 3“ zu sehen ist. Die Auswahl von Technik und Material stand ihnen dabei frei.

Das Gewinner-Duo kann sich über 2.000 Euro in bar und einen Werkankauf in gleicher Höhe freuen. Zudem werden seine Werke im Herbst 2009 im Rahmen einer Ausstellung in der Galerie in der Freihausgasse in Villach präsentiert. Die Zweitplatzierte Gaugelhofer erhält den Auftrag, die Weihnachtsedition der Bank Austria in einer Auflage von 150 Stück zu gestalten.

Bank Austria-Landesdirektor Christian Forster freute sich bei der Preisüberreichung: „Als größter Kunstsponsor des Landes haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, junge Künstlerinnen und Künstler auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Mit dem Bank Austria Kunstpreis freue ich mich besonders, Künstlerinnen und Künstler aus Kärnten vor den Vorhang zu bitten!“
Die Nominierten für den Bank Austria Kunstpreis 2008, die auch in der Ausstellung zu sehen sind, waren neben den drei Preisträgern Stefan Kreuzer, Ulrike Lederer, Kevin A. Rausch und Cornelia Sillli.

Zwtl.: Ein Preis mit Tradition.

Neben dem, künftig mit 24.000 Euro dotierten Georg Eisler-Preis, dessen letztjähriger Gewinner Bertram Hasenauer derzeit im tresor im Bank Austria Kunstforum ausgestellt wird, ist auch der Bank Austria Kunstpreis in Kooperation mit der Klagenfurter „Galerie 3“ bereits Tradition beim größten Kunstsponsor des Landes: Er wurde heuer bereits zum achten Mal verliehen.

(S E R V I C E – Website: http://kultur.bankaustria.com)

Das Bildmaterial steht zum honorarfreien Abdruck bei redaktioneller Verwendung zur
Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich unserer Website unter http://www.leisuregroup.at. (Schluss)


Rückfragehinweis:

Bank Austria Kultursponsoring
Dr. Katja Erlach
Tel.: (+43 5) 05 05-56839
E-Mail: katja.erlach@unicreditgroup.at

leisure communications
Mag. Wolfgang Lamprecht
Tel.: (+43 664) 8563002
E-Mail: lamprecht@leisuregroup.at