Die Poesie der Steine

Das Edelsteine eine Wirkung haben und eine ganz besondere Faszination auf Menschen ausüben, das wissen wir schon seit langem. Aber können Steine auch der Poesie dienlich sein? Sie können! Das jedenfalls meint Susanne Weissenrieder aus Lemiers (NL) bei Aachen.

Es begann mit einer Meditation. Rosa und Rosander wurden geboren und erhielten den Auftrag, mit dem Rosenquarz die Liebe unter den Menschen zu verbreiten. Susanne Weissenrieder schrieb die Geschichte nieder – und es folgten viele weitere. Auf der spannenden Reise lernen Rosa und Rosander viele Steinfreunde kennen, durchqueren die Weltmeere und fliegen mit einem kleinen weißen Wölkchen über Europa. Durch ihr großes Herz, ihren Mut und ihre spirituelle Kraft werden sie schließlich zu Meisterschülern des Lebens.

Die Autorin verbindet in ihren Geschichten sehr geschickt Märchen und Poesie mit der bekannten Wirkweise der Steine. So soll der Edelstein Achat Yin und Yang in Balance bringen. Dem Bergkristall wird nachgesagt, dass er den Blick in eine andere Welt schenkt und den Träger alles mit Leichtigkeit meistern lässt. Der Girasol soll aus Nebel in Dir das Leben erwachsen lassen. Das Glitzern von Gold soll deine dunkle Seite erleuchten.

Susanne Weissenrieder führt im Verlauf des poetischen Märchenbuches auch aus, dass alle Liebenden auf unserer Erde sich durch die Moqui Marbles vereinen. Persönlich ist ihr aber der Rosenquarz am liebsten: „Der Rosenquarz reicht dir seine Hand zum Herzen hin“, sagt die Autorin. „Dein Herz wird geküsst durch die Liebe des Rosenquarz’ und Friede und Harmonie werden dich erfüllen.“

Beim Bernstein drückt Frau Weissenrieder symbolhaft im Text des Buches aus, was ihr noch am Herzen liegt: „Viele Menschen sind sehr traurig und haben verlernt, zu lächeln. Es ist manchmal einfach nur dieses Lächeln, das den Menschen fehlt. Dann, wenn die Prinzessin Mensch geworden ist, werden wir, die Bernsteine überall sichtbar werden. So, dass die Menschen durch den Bernstein das Lächeln wieder lernen. Sie werden wieder lernen zu lieben und sich gegenseitig und sich selber die Wärme und Zuneigung mit einem Lächeln schenken. Ganz einfach nur mit einem Lachen für die ganze Welt. Denn das Lächeln zählt.“

Susanne Weissenrieder und Wolfgang Halder vom Het Steenhuis in den Niederlanden beschäftigen sich schon seit vielen Jahren mit der Energie der Mineralien. Ihre Philosophie ist es, die Steine zu erleben – das Wesen des Steines, die Energie und ihre Schwingung. Diese Philosophie wollen sie mit anderen Menschen teilen. Das Buch „Die Poesie der Steine“ ist soeben im spirit Rainbow Verlag, Aachen, erschienen.

————————————————————————————————-

Über die Autoren

Susanne Weissenrieder und Wolfgang Halder zeigen ihnen die Steine gerne. In Ihrem „Het Steenhuis“ fühlt und erlebt man die Steine auf 4 Etagen. Lassen Sie hier ihre Seele und ihr Herz berühren, Sie werden spüren, dass es ihnen gut tut.

Jede der Geschichten entstand aus einer Meditation. Mit Hilfe des bestreffenden Steines und der Geschichte finden Sie Ihre eigene Meditation. Was Sie dann fühlen und erleben, ist ein kleines Wunder.

Het Steenhuis
Lemiers-Rijksweg 104 A
6295 AR Lemiers-Vaals
Niederlande
(3 Minuten vom Grenzübergang Aachen)

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite:
www.hetsteenhuis.nl
————————————————————————————————-

Rückseitentext

Es begann mit einer Meditation. Rosa und Rosander wurden geboren und erhielten den Auftrag, mit dem Rosenquarz die Liebe unter den Menschen zu verbreiten. Auf ihrer spannenden Reise lernen sie viele Steinfreunde kennen, durchqueren die Weltmeere und fliegen mit einem kleinen weißen Wölkchen über Europa. Durch ihr großes Herz, ihren Mut und ihre spirituelle Kraft werden sie zu Meisterschülern des Lebens.

Lassen Sie sich in Ihrem Herzen und in Ihrer Seele berühren und entdecken Sie in diesem Buch die wahre Poesie der Steine.

ISBN: 978-3-940700-11-7 / 144 Seiten / 17,90 €

spirit Rainbow Verlag, Gudrun Anders
Ferberberg 11, 52070 Aachen
Telefon 0241 / 70 14 721
Fax 0241 / 446 566 8
www.spirit-rainbow-verlag.de
Email: info@spirit-rainbow-verlag.net