Die KILLERPILZE begeben sich auf eine spannende Reise mit dem größten Crowdfunding-Projekt im deutschsprachigen Raum

Dein Wunsch ist es schon immer einmal einen ganzen Tag auf Tour mit deiner Lieblingsband zu verbringen, bei einem Musikvideodreh live dabei zu sein oder deinen ganz persönlichen DJ für deine private Party mit deinen Freunden zu haben, dann hast du jetzt die Möglichkeit dir deine Träume zu erfüllen und damit das einzigartige Projekt der Killerpilze „Zum KP der guten Hoffnung“ zu unterstützen.

Die Killerpilze, das sind die Brüder Johannes „Jo“ (24) und Fabian „Fabi“ Halbig (21) so wie Maximilian „Mäx“ Schlichter (25), die mittlerweile drei Alben auf ihrem eigenen Label killerpilzerecords produziert haben. Mit ihrem letzten Album GRELL, das 2013 erschienen ist und wo es ihnen darum ging alles kompromisslos selber zu machen, haben sie die Musikszene reichlich aufgemischt und die Kritiker von sich überzeugt. Der renommierte „Rolling Stone“ schreibt über GRELL „rockt bodenständig und ehrlich wie The Clash in ihren besten Zeiten“ und steht damit nicht alleine da.

Auf den großen Festivals Rock am Ring, Nova Rock und FM4 Frequency und ihrer 70 Konzerte andauernden GRELL Tour überzeugten die Killerpilze einmal mehr ihr Publikum und spielten vor Tausenden von begeisterten Menschen.

Doch es wären nicht die Killerpilze, wenn sie sich auf diesem Erfolg ausruhen würden. Sänger Jo sagt dazu: „Jetzt heißt es: Alles auf Null! Kurzum: Wir sind zurück im Proberaum und Studio. Das nächste Killerpilze-Album kommt im Herbst 2014!“

Um dieses neue Album zu finanzieren, begeben sich die Killerpilze gemeinsam mit ihren Fans, die sie liebevoll die KPFamily nennen, auf eine aufregende und mutige Reise. Seit 1. Februar haben die Killerpilze die Crowdfunding-Kampagne „Zum KP der guten Hoffnung“ auf der Plattform www.startnext.de/killerpilze-album-2014 gestartet. Sie wollen mit einem der größten Crowdfunding-Projekte im deutschsprachigen Raum 55.000 Euro bis 15.4.2014 zusammen bekommen, um damit das neue Album mit einem kleinen Team produzieren, herstellen, promoten, vertreiben und Videos drehen zu können.

Aber dieses Geld wollen sie nicht einfach so! Man kann sich exklusive Dankeschöns und lang ersehnte Träume damit erfüllen, die es nur auf Startnext gibt. Z.B. Gitarrenunterricht mit Mäx, das neue Album in Vinyl oder ein individuelles Proberaumvideo und viele andere tolle Sachen.

Durch die Abwicklung des Projektes über Startnext ist auch die 100%ige Sicherheit und Kostentransparenz für die Unterstützer gewährleistet. Sollte das Projekt wider Erwarten nicht zu Stande kommen, bekommt man sein Geld zurück. Aber die Killerpilze setzen einmal mehr auf ihre starke Fanbase, die KPFamily, welche größer ist als irgendwelche Zahlen oder Hürden, das haben sie schon so oft bewiesen.

Ist das Projekt erfolgreich, dann dürfen sich alle – ja wirklich ALLE – freuen, denn dann wird es im Spätfrühling 2014 die Postkarten EP mit den ersten musikalischen Kostproben vom neuen Album als gratis Download geben. Die Band dazu: „Wir möchten, dass die Leute unsere Musik auf freiem Wege entdecken können. Wenn wir das Geld für die Kampagne durch das Vertrauen der Fans bekommen, schenken wir den Fans unsere Postkarten EP. Jeder soll Zugang zur Musik haben. Keine Barrieren für niemanden.“

Die Killerpilze haben schon mit dem Album GRELL gezeigt, dass man Grenzen überschreiten kann und nun geht es darum sich gemeinsam mit Jo, Fabi und Mäx auf diese spannende und aufregende neue Reise zu begeben, so manches unerwartetes zu entdecken und es einfach weiter zu erzählen, um letztendlich am 15.4.2014 sagen zu können, wir haben Geschichte geschrieben und gemeinsam etwas einmaliges, großartiges geschafft.

Crowdfunding-Projekt: www.startnext.de/killerpilze-album-2014

Video zum Crowdfunding-Projekt: http://youtu.be/uMnflJltX8A

Aktuelles Video Die Stadt klingt immer noch nach uns: http://youtu.be/WHOvQ7UoYAE

Homepage: www.killerpilze.de