Yachtcharter ist unglaublich

In vielen Menschen fließt das Seemannsblut. Die Lust ferne Ufer anzupeilen und weit im Meer draußen seine Freiheit zu spüren beflügelt viele ungemein. Das Meer ist ein Ort, wo Zeit und Raum scheinbar verschmelzen. Das Fernweh gekoppelt mit dem Heimweh sprengen die Grenzen jeglicher Vorstellung von Unendlichkeit. Es gibt Möglichkeiten, sich den Spaß zu gönnen, den man beim Segeln auf offener See zu erwarten hat.

 

Der Begriff Yachtcharter bezeichnet das Überlassen von Motoryachten und Segelyachten für einen festgelegten Zeitraum. Wer sich mit seinen Freunden und Verwandten eine Auszeit von all der Hektik und dem Lärm auf dem Festland geben möchte, der findet sein Glück mit großer Bestimmtheit auf einer Yacht. Viele Schwerverdiener können ein Lied davon singen. Es ist ein großes Vergnügen, irgendein Ziel, einen noch unbekannten Hafen anzusteuern. Man fühlt sich dann wie in den guten alten Seefahrttagen, wo man noch auf Abenteuerjagd aus war.

 

Yachtcharter ist gefragt, denn es lockt viele Grenzgänger. Einzig und allein dem Meer ausgesetzt zu sein, ist ein wahnwitziges Gefühl. Man ist vor Naturgewalten nicht geschützt und dennoch ist man auf der Yacht Kapitän und Steuermann zugleich. Viele Länder zu erkunden und neue Leute kennen zu lernen, das ist der Wunsch vieler Zeitgenossen, die sich auf die stürmische See hinaus wagen. Beim Yachtcharter wird dem Schiffseigner eine ausgemachte Chartergebühr bezahlt und er stellt einem dafür sein Schiff zur Verfügung.

 

Beim Yachtcharter wird immer ein Chartervertrag abgeschlossen. Darin werden die Rechte und die Verpflichtungen des Vercharterers und des Charterers genauestens geregelt. Es ist keinesfalls ungefährlich, denn man kann das Wetter und die Seegang nicht beeinflussen. Die Vermietung muss deshalb unter ganz besonderen Gesichtspunkten erfolgen. Es gibt mehrere Charterarten. Wer jedoch eine ganze Yacht für sich beansprucht, der trägt auch die alleinige Verantwortung über das Schiff und die Crew. Im Leben sollte man den Blick auf den Horizont stets erweitern.