UVP. Die Geheimnisse der Unique Vision Proposition.

Das Wort Vision wird missbraucht für PR und Werbung und wird nicht für das genutzt, was es wirklich kann. Visionen gibt es wie Sand am Meer und diese sind genau so austauschbar wie Produkte und Dienstleistungen.

Wenn man 100 Visionen her nimmt, diese wie Karten mischt und den jeweiligen Unternehmen zeigt, wissen die wenigsten, welches ihre Vision ist. In solchen Visionen kann keine Kraft stecken. Das sind Luftblasen.

Visionen die uns begeistern und berühren sind wie Meisterwerke genialer Künstler. Auch ein künstlerisches Werk war einmal eine Vision. Durch die Art und Weise wie diese Vision realisiert wurde, ist ein geniales Werk entstanden, das uns berührt. Genau so sollte es mit unternehmerischen Visionen sein. Visionen, die nicht im Kopf entstehen sondern im Gefühl eines Visionärs. Es ist unerlässlich, dass die Vision und Visionär eins sind. In dieser Einheit entsteht Inspiration und die Macht, damit sich die Vision erfüllt.

Die globalen Krisen sind durch Visionen der höheren Art lösbar. Darum sind die Krisen hier. Darum sind wir hier. Je mehr Menschen diese Bewusstseinsqualität erlangen und diese umsetzen, desto schneller sind die Krisen Vergangenheit.

Die Visionärin und spirituelle Unternehmensberaterin Sonja Ch. Kelz ist für alle eine große Inspiration, die mit Visionen arbeiten.

 

Sonja Ch. Kelz

www.visionaeres-marketing.com