30 mal Urlaub auf dem Bauernhof

Familien mit Kinder entdecken die Erlebnisvielfalt am Bauernhof im Bayerischen Wald: Tiere, Natur, Feldarbeit …

Bayerischer Wald / Fingermühl, 22 Februar 2009. Begonnen hat alles mit einer nicht benötigten Altenteilerwohnung im neu erbauten Haus von Johann und Maria Laußer im Jahr 1976. Vor allem Familien mit Kindern suchen die Ruhe und Ungestörtheit des idyllisch gelegen Ferienbauernhofes zur Erholung vom Alltagsstress. Die im bayerischen Landhausstil eingerichteten Ferienwohnungen am Bauernhof bieten jeweils eine komplett eingerichtete Wohnküche mit Sofa, so wie je zwei Schlafzimmer mit Schreiner gefertigten Naturholzmöbeln und ein geräumiges Bad mit Dusche und WC.

Das wohl wichtigste für die Urlaubsgäste sind natürlich die vielen die Tiere, wie Schweine , Hasen, Gänse, Enten und Hühner in den verschiedensten Rassen. Die 12 Milchkühe werden mit viel Liebe von den Urlauber Kindern mit Futter versorgt ebenso wie die vier Stallhasen. Sehr beliebt vor allem bei den Mädchen sind die zwei Norweger-Reitpferde, auf denen man gemütlich durch die wunderschöne Landschaft entlang des Perlbaches reiten kann. Für die Jungs ist das Traktor fahren mit Bauer Laußer der Renner schlechthin.

Für die Erwachsenen ist vor allem die herzliche Gastfreundschaft der Bauersfamilie ein Grund alle Jahre wieder zur Fingermühl in den Urlaub zu fahren. So wie die Familie Münster die schon mehr als 30 mal hier Ihren Urlaub verbrachte. Lagerfeuerromantik mit Stockbrot und Würstl oder rasante Kutschenfahrten mit dem Dieselross sind nur einige Highlights die in den Sommermonaten geboten werden.

Neugierig geworden? Dann machen auch Sie mit Ihrer Familie Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern!