Eine neue Geschenkidee ist in aller Baby-Munde: Schnuller mit individueller Namensgravur

Präsente mit besonderer Prägung: Das ist die Spezialität der TippTopShop UG aus Eschweiler. Und auch mit seiner neuesten Idee bleibt der pfiffige Geschenke-Spezialist aus dem Dreiländereck seinem Anspruch treu und nimmt ab sofort ein Angebot ins Sortiment seines Online-Ladens „TippTopShop”, das rasch in aller Mund sein dürfte. In aller Baby-Munde, um genau zu sein: Schnuller mit ganz individueller Namensgravur. Ein Renner. Und ein Konzept, das seinesgleichen sucht.

Eschweiler. – „Mensch – das ist aber toll!” Julia hat sichtlich Freude, nachdem sie das Geschenkpapier aufgerissen und das Geschenk für ihr Neugeborenes entdeckt hat: einen wunderschönen Schnuller, in den der Vorname ihres Kindes eingraviert worden ist. „Die Überraschung ist dir wirklich gelungen! So was hab ich ja noch nie gesehen”, wendet sie sich dankbar an ihre Schwester, die ihr das Päckchen zuvor in die Hand gedrückt hat. „Klasse! Wo gibt’s denn das?”

Julias Schwester lächelt wissend – und lüftet schließlich das Geheimnis: „Hab ich beim Tipptopshop entdeckt. Im Internet.”

Namens-Schnuller – ein Präsent mit ganz besonderer Prägung

In der Tat ist der Schnuller mit individueller Namensgravur die Rettung für die oftmals ratlosen Verwandten, Freunde und Bekannten junger Eltern. Ratlos, weil sie ein Problem in Verlegenheit bringt: Was schenken wir denn bloß dem süßen Fratz? Strampler, Kuschelbären und Bilderbücher nämlich stapeln sich ja schon im Kinderzimmer. Nein, damit kann man nun wirklich keinen einprägsamen Eindruck mehr hinterlassen.

Mit dem Namen-Nuckel gelingt dieses Kunststück allerdings im Handumdrehen, und das sogar in einem gänzlich nahe liegenden Sinne. „Mit unserem Gravur-Schnuller hinterlässt der Schenkende mächtig Eindruck bei den Eltern”, ist sich Hans-Jürgen Kube gewiss. „Der ist ja wirklich etwas ganz Besonderes – so wie das Kind etwas ganz Besonderes ist.”

Der Sauger hat alles, was Babyherzen höher schlagen lässt. Oder eben gerade nicht, denn er soll die Kleinen ja tunlichst beruhigen. Und genau das tut er denn auch – dank eines wonnig weichen Mundstücks aus sterilem Silikon, das in einem ergonomisch geformten Schild steckt. In diesem Schild ist eine weiße Rundfläche mit edler Hochglanzoptik eingelassen – genau der richtige Platz für den Vornamen des neuen Eltern-Stolzes.

Firmenchef Hans-Jürgen Kube legt Wert auf die Feststellung, dass bei dem Schnuller ausschließlich ausgesuchte und hochwertige Werkstoffe Verwendung finden, die sorgfältig verarbeitet und anschließend gewissenhaft nach EU-Norm kontrolliert werden: „Qualität ist mir immer wichtig, aber ganz besonders in diesem Fall. Die Sauger weisen kompromisslose Premium-Qualität auf, sind kochtest und extrem stabil. Zudem ist der Sauger vom TÜV getestet und zertifiziert.

Ein Schnuller für die Ewigkeit

Diese Qualitätsmerkmale gelten natürlich auch für den gravierten Namenszug, der per Laser ohne jeden Farbrückstand individuell in den Schnuller eingebrannt wird. Bis zu 20 Buchstaben finden auf der weißen, runden Intarsienfläche Platz, verteilt auf zwei Zeilen in fröhlicher Schwungschrift. Selbst ausgefallene, längere Namensschöpfungen dürften darauf ausreichend Platz finden. „Und damit produktionstechnisch alles reibungslos läuft”, versichert Hans-Jürgen Kube, „kümmert sich bei uns eigens ein erfahrener Spezialbetrieb um die dauerhafte Gravur-Beschriftung der Schnuller.”

Gerade diese Dauerhaftigkeit macht den Luller zu einem Präsent, das den neuen Erdenbürger noch lange begleiten wird – bis weit, weit über das Alter hinaus, wo er oder sie den Lippen-Stöpsel überhaupt noch braucht. Denn dann wird der Namens-Schnuller zu einem dekorativen Blickfang, beispielsweise für ein Baby- und Kleinkinderfoto-Arrangement auf dem Sideboard. Und bei jedem Blick auf diesen Schnuller heißt es bei den Eltern dann: „Weißt du noch, damals …?”

Bis dahin aber wird der Schnuller das tun, wozu Schnuller nun mal da sind: sich brav an kleine Kindergaumen schmiegen. Die Namensgravur wird ein Gutteil dazu beitragen, dass es auch immer der richtige Gaumen ist. „Eine Verwechslung ist dank der Namenskennung so gut wie ausgeschlossen”, erklärt Hans-Jürgen Kube mit Blick auf einen weiteren, ganz handfesten Vorteil seines neuen Namens-Schnullers. „Und das wiederum mindert die Gefahr, dass über einen verwechselten Sauger Krankheitserreger von einem Kind zum anderen übertragen werden.”

Das Bestellen ist ganz einfach

Fazit: Der Namens-Schnuller macht nicht nur äußerlich was her – er überzeugt auch durch innere Werte, denn er steigert die Sicherheit für das Kind und ist dabei praktisch unverwüstlich. Grund genug, gleich zwei davon zu bestellen: für nur 9,95 Euro plus Versandkosten kann dieser Schnuller paarweise angefordert werden – inklusive je einer nützlichen Hygiene-Aufbewahrungsdose aus glasklarem Kunststoff. Leo Pranke beschreibt, wie einfach das Bestellen geht: „Unter www.tipptopshop.com den ,Schnuller mit Namen’ anklicken, in dem Texteingabefeld sorgfältig den gewünschten Namen eintippen und die Bestellung per Mausklick abschicken. Fertig!” Die Lieferung erfolgt dann in der Regel innerhalb von sieben Tagen.

„Na, wie heißt du denn?” Durch die Verwendung dieses Namens-Schnullers wird diese besonders gern gestellte Frage gänzlich überflüssig. Und es ist auch keine Frage, dass dieser Sauger eine wirklich erstklassige Geschenkidee ist, die sogar dann noch als freudebringendes Erinnerungsstück geschätzt wird, wenn Strampler, Teddy und Bilderbuch längst ein vergessenes Schattendasein im Abstellschrank fristen.

Das Internetforum TippTopShop startete im Jahr 2007 und baut seitdem erfolgreich ein Artikelangebot aus, das sich mit der Beschriftung und Veredelung von Geschenkartikeln befasst. Dazu gehören die Gravur auf hochwertige WMF-Kinderbestecke, Babylöffel, Armkettchen, Pillendose, Schreibset, Lkw usw, neben der Erstellung von selbstklebenden Namensetiketten auf Rolle in verschiedenen Farben und Schriften, sowie Wäscheetiketten zum Aufbügeln und Stempelherstellung. Ferner bietet der TippTopShop auch Glasgravuren an. Der neueste Hit ist eine Lasergravur des Namens auf dem Schnuller für ein Kleinkind, natürlich in TÜV-geprüfter Qualität. Der TippTopShop ist durch ein hervorragendes Preis/Leistungsverhältnis gekennzeichnet und liefert alle Artikel innerhalb einer einer Woche an die Kunden aus.

V.i.S.d.P. TippTopShop UG

Ansprechpartner: Hans-Jürgen Kube

Stich 38

52249 Eschweiler

Fon: (0 24 03) 50 25-13

Fax: (0 24 03) 50 25-14

E-Mail: info.prankepr@prankepr.com

Internet: http://www.tipptopshop.com

„ Präsente mit besonderer Prägung!” Unter diesem Leitspruch bietet die TippTopShop UG mit Sitz in Eschweiler (bei Aachen) eine Auswahl ausgesuchter Geschenkideen – vom hochwertigen Marken-Kinderbesteck bis zur praktischen Pillendose. Viele dieser Mitbringsel sind nicht nur attraktiv und praktisch, sondern gewinnen durch ihre individuelle Gravur eine besonders persönliche Note.