Neue Software zur grafischen Auswertung von geschäftskritischen IT-Prozessen

Die Firma Wedaco mit Firmensitz in Beichlingen/Thüringen, entwickelte eine neue effiziente Software zur grafischen Auswertung von geschäftskritischen IT-Prozessen in Unternehmen. Die Software CENTER MANAGER ist eine modular aufgebaute Webapplikation, die leicht auf die individuellen Kundenanforderungen angepasst und erweitert werden kann.

Dieses Administrationswerkzeug wurde für den Einsatz in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, bis hin zu großen Rechenzentren konzipiert und wird bereits im Rechenzentrum der Thüringer Landesregierung eingesetzt.

Mit der von Wedaco entwickelten Software, kann nach Einschätzung des Geschäftsführers die Arbeitszeit eines Administrators zum Auswerten von zeitgesteuerten Prozessen um mehr als 80 Prozent reduziert werden. Dies ist möglich, da die Protokolle verschiedenster Prozesse, wie zum Beispiel eine Datenübertragung oder das Ergebnis einer nächtlichen Datensicherung der Unternehmensserver nicht auf dem jeweiligen Server selbst, sondern über eine zentrale grafische Oberfläche analysiert werden können.

Ein weiterer Vorteil dieser zentralen Sicht besteht darin, dass die Protokolle auch für Nicht-Administratoren zur Verfügung gestellt werden können, die keinen direkten Zugriff auf die entsprechenden Server haben.

Weitere Informationen zum aktuellen Funktionsumfang und zu geplanten Erweiterungen können auf der Unternehmenswebsite www.wedaco.de eingesehen werden.

Zum Aufbau eines Vertriebsnetzes werden Vertriebsbeauftragte – möglichst mit IT-Kenntnissen – gesucht, die auf Provisionsbasis die Geschäftsführung beim Lizenzvertrieb unterstützen.

Sven Mendler

Geschäftsführer Wedaco